flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Toyota Schubmaststapler R-Serie BT Reflex gewinnt German Design AwardUnternehmensnachrichten
Prämierte Schubmaststapler (28.12.2017)
Toyota Material Handling Deutschland GmbH - Die R-Serie der BT Reflex Schubmaststapler von Toyota Material Handling ist Gewinner eines German Design Awards. Ausgezeichnet wurde das Gerät für sein ergonomisches und funktionales Design in der Kategorie „Excellent Product Design“.


Die Schubmaststapler der BT Reflex R-Serie kommen Dank ausgezeichneter Stabilität und der übergangslosen Hubgerüststeuerung, die nach Herstellerangaben auch bei maximaler Hubgeschwindigkeit ein ruhiges, sanftes Heben und Senken der Last ermöglicht, überall dort zum Einsatz, wo schwere Lasten auf große Höhen gehoben werden müssen. Eine hervorragende Rundumsicht, das transparente Glasdach sowie das Design des Mastes ermöglichen einen freien Blick auf die Gabeln. Das Fahrerlebnis lässt sich durch die individuell einstellbaren Ausstattungsmerkmale wie Bodenhöhe, Fahrersitz und Bedienelemente weiter verbessern.

Dieses Design wurde auch von der Jury des German Design Awards mit dem “Excellent Product Design” prämiert. Bewertet hat die Jury u. a. Kriterien rund um das Gesamtkonzept, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität. Aspekte, die auch bei der Entwicklung eine essentielle Rolle spielten. „Im Fokus der Produktentwicklung von Flurförderzeugen steht für mich in erster Linie der Mensch. Die Herausforderung dabei liegt darin, den Fahrkomfort für den Bediener durch den ergonomischen Arbeitsplatz spürbar zu machen“, sagt Magnus Oliveira Andersson, Leiter Design bei Toyota Material Handling Europe.

Seit 1995 ist Andersson in die kontinuierliche Produktverbesserung involviert. Das Design der Toyota BT Reflex Schubmaststapler blickt jedoch auf eine lange Entwicklungsgeschichte zurück: zu Beginn noch einfach in der Ausstattung, traten die Anforderungen der Fahrer seit den 70er und 80er immer mehr in den Vordergrund und führten zu einem Umdenken. Fortan stand der Bediener in seiner Interaktion mit dem Gerät im Fokus. Dies führte schließlich zu dem ersten iF Design Award im Jahr 1982, der den BT1350E Schubmaststapler für seine Ergonomie auszeichnete. In den vergangenen Jahrzehnten durchlief der Schubmaststapler gemäß dem Toyota Grundsatz KAIZEN eine Reihe von Verbesserungen, die letztlich zum heutigen Design führten.

Über den German Design Award

Der German Design Award ist einer der wichtigsten Preise des Rats für Formgebung, bei der eine internationale Jury innovative Gestaltungstrends prämiert. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte, internationale Jury. Der German Design Award entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die designorientierte Wirtschaft voranbringt.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ