flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Cesab
Änderung der StraßenverkehrzulassungsordnungArchiv
Änderung der Straßenverkehrzulassungsordnung
Am 22. 10. 2003 wurde die Straßenverkehrszulassungsordnung im Rahmen der 36. Änderung in einigen Punkten verändert.

Unter anderem wurde § 18 Zulassungspflichtigkeit folgendermaßen erweitert:

Ausgenommen von den Vorschriften des Zulassungsverfahren sind:

1a) selbstfahrende Arbeitsmaschinen
(Fahrzeuge, die nach ihrer Bauart und ihren besonderen mit dem Fahrzeug fest verbundenen Einrichtungen zur Leistung von Arbeit, nicht zur Beförderung von Personen oder Gütern bestimmt oder geeignet sind), die zu einer vom Bundesministerium für Verkehr Bau- und Wohnungswesen bestimmten Art solcher Fahrzeuge gehören,

1b) Stapler.
Stapler wurden damit den anderen selbstfahrenden Arbeitsmaschinen gleichgestellt.

Bisher unterlag der Gabelstapler bei Fahrten auf öffentlichen Straßen dem Zulassungsverfahren und man benötigte schon ab 6 km/h ein amtliches Kennzeichen. Darüber hinaus war ein Stapler im öffentlichen Straßenverkehr Kfz-Steuer- und haftpflichtversicherungspflichtig.

Probleme traten immer wieder beim Betrieb von Gabelstaplern auf sogenannten begrenzt öffentlichen Verkehrsflächen auf.

Nun unterliegen Stapler bis zu einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h nicht mehr dem Zulassungsverfahren (u.a. kein amtliches Kennzeichen usw.).

Die technischen Einrichtungen, wie Lenkung, Bremsen sind weiter zu berücksichtigen.

Weiterhin sind Stapler von der Kfz-Steuer befreit - auch beim Betrieb auf öffentlichen Flächen.

Quelle:
bbi – report
Nr. 1 / Januar 2004
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
28.04.2017

UniCarriers Germany GmbH

Europaweites Schulungskonzept gestartet

Mit Eröffnung der UniCarriers Academy will der internationale Staplerhersteller neue Maßstäbe in der Weiterbildung setzen. Das Unternehmen hat Anfang ...  MEHR
26.04.2017

STILL GmbH

Kompaktes Kraftpaket

Für den leichten Horizontaltransport auf Kurzstrecken erweitert STILL seine Produktfamilie der Elektro-Niederhubwagen. Mit dem neuen ECU 15 C können ...  MEHR
24.04.2017

Gebr. Frei GmbH & Co. KG

Ausgezeichnet

Die Jury hat entschieden: Gebrüder Frei hat mit der Armlehne BRAVA eine hervorragende Gestaltung geschaffen, was das Fachgremium des Red Dot Award: ...  MEHR
21.04.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Lieferung auf dem „letzten“ Kilometer

In seinem dritten Toyota Logistik Design Wettbewerb (TLDC 2018) sucht Toyota Material Handling wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen ...  MEHR
18.04.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Doppelsieg im Doppelpack

Schon das zweite Jahr in Folge hat Jungheinrich den begehrten Red Dot Design Award gleich im Doppelpack gewonnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden ...  MEHR
13.04.2017

Linde Material Handling GmbH

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche

Mit einem Portfolio von aktuell 85 Flurförderzeug-Baureihen und mehr als 6.000 Ausstattungsvarianten bietet Linde Material Handling ein breites ...  MEHR
10.04.2017

industrie automation Energiesysteme AG

Bestleistung mit Lithium-Ionen-Energiesystem

Seit dem Jahr 2014 haben die Spezialisten für Traktionsladegeräte und Lithium-Ionen-Energiesysteme von industrie automation aus March bei Freiburg ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ