flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Die Chinesen lernen schnellArchiv
Die Chinesen lernen schnell
Der neue 80-V-AC-4-Tonner von M&H wurde speziell für die europäische Kundschaft geschaffen
Der neue 80-V-AC-4-Tonner von M&H wurde speziell für die europäische Kundschaft geschaffen
E-Stapler mit 80-V-AC-Technik, 700 Ah und Danaher-Motion-Steuerung aus China? Kein Problem, wenn man Marcus Kerry von M&H Deutschland mit Sitz in Rüdesheim bei Bad Kreuznach lauscht. Die beiden neuen Frontstapler CDP40 JD1 und CDP45 JD1 für 4 und 4,5 t bei 500 mm LSP aus dem Werk in der Provinz Zhejiang sind nicht ausschließlich, sondern auch dank seiner Intervention bei Hangzhou entstanden. Ein Produkt, das in China so gut wie keinen Markt hat, und so müssen nun die weltweiten Händler den stückzahlverwöhnten Produktionsexperten in Fernost hohe Absätze garantieren. Schlecht gedacht ist das nicht, denn der Markt für E-Stapler wächst und jeder muss sich oberhalb von 3 t schnell seine Gedanken machen, denn diese Marktsegmente werden immer„elektrischer'.

M&H ist natürlich einer der „Chinesen', aber wie es scheint einer, der u.a. durch die enge Zusammenarbeit mit dem italienschen J.V. Partner Michielotto schneller und gut lernt. „In weniger als 10 Jahren werden wir aus China deutlich mehr als nur platte Nachbauten zu erwarten haben', betont der Chinakenner, Marcus Kerry von Conmesco, der die Landessprache selbst spricht und somit vielen europäischen Handelspartnern gegenüber im Vorteil ist ,,...man lernt schnell, hat ein offenes Ohr für den Markt und wir müssen uns für gutes Finish stark machen, das ist nicht einfach, denn die Qualitätsansprüche der chinesischen Käufer sind mit Europa nicht zu vergleichen'.

Die neuen 4-/4,5-Tonner haben 2.000 mm Radstand, sind beladen 14 km/h schnell und haben einen 16,6-kW-Fahr- und 25,4-kW-Hubmotor, was so schlecht nun wahrlich nicht ist. Ihr Wenderadius ist beispielsweise 8o mm kleiner als des vergleichbaren Toyota 7FBMF40, der 2.080 mm Radstand aufweist. Mit 2.965 mm Länge bis Gabelrücken bauen sie auch erfreulich kürzer als die französischen Produkte der Japaner. Serienmäßig bieten die CPD's 3.300 mm Hubhöhe, diese kann mit Triplexmast auf bis zu 6.000 mm erhöht werden. Kerry hat in den vergangenen eineinhalb Jahren rund 240 Geräte über seine 40 Händler in Deutschland verkauft. Das ist nicht schlecht und setzt ihn hinter Heli in Deutschland auf Platz 2 bei den chinesischen Marktteilnehmern. Schnell gelernt hat man auch beim Fahrerplatz: Großer Einstieg, aufgeräumter Boden ohne störende Neigezylinder im Fußraum gefallen ebenso wie die neu lieferbaren Kabinen, die übrigens aus China stammen. Ständig sind etwa fünf dieser mit, deutlich größerer Glasfläche aufwartenden „Arbeitsplatzschutzsysteme' verfügbar. Im Zentrallager Altenstadt bei Hanau werden die Stapler kundenspezifisch zusammengesetzt.
Hier der Carer Z25C, ein 80-V-Italiener mit konventionellem Batteriewechsel nach oben und Batteriegrößen bis zu 625 AH
Hier der Carer Z25C, ein 80-V-Italiener mit konventionellem Batteriewechsel nach oben und Batteriegrößen bis zu 625 AH
80 V und 2 t gibt's auch aus Italien

Im 80-V-Segment schickt Carer die Typen Z16N – Z18N – Z20NF – Z20N - Z25N mit Traglasten von 1,6 bis 2,5 t bei 500 mm LSP ins Rennen. Je nach Typ und Größe bzw. Einsatz kann der Anwender zwischen 320 und 625 Ah Batteriekapazität wählen. In Deutschland treffen diese Geräte natürlich primär auf die Still-RX-Baureihe, die ebenfalls mit 80-V-Technik aufwartet und sich bis 2 t für 420 Ah entscheidet. MOS-Steuerung mit Energierückgewinnung, Nebenschlussfahrmotor und Freisicht-Hubgerüst 3.300 mm, Lastenschutzgitter, 1.000 mm lange Gabeln, Fahrerschutzdach, „Easylnfo'-Instrumententafel, Superelastik-Bereifung, Fahrersitz mit Sicherheitsgurt, dritter Hydraulikkreis, verstellbare Lenksäule, Servolenkung, Rückfahrwarneinrichtung und Rundumkennleuchte gehören zum Standard. Die Typen Z20NF warten mit einer Gesamtbreite von 1.000 mm auf, die Z20N/Z25N Rapid haben bei 80 V Versorgungsspannung einen 15,5-KW-Fahrmotor und einen 15-kW-Hubmotor. Die Maschinen bewähren sich in unterschiedlichen Branchen, Im Dezember 20066 lieferten die Italiener übrigens einen 15-t-E-StapIerTyp R150Vlkr an Wuppermann Bandstahl in Österreich, und zwar in das Werk Linz. Wichtige Wettbewerber in der großen Klasse sind Kalmar, Montini und Mora.

Quelle: www.staplerworld.com
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.07.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

„Pronto“: Schnelle Auslieferung fabrikneuer HOPPECKE-Antriebsbatterien

Die gefragtesten HOPPECKE Batterien zum Antrieb von Flurförderzeugen und sonstigen Geräten und Maschinen Geräten bekommen Kunden nun auch „pronto“. ...  MEHR
20.07.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

25 Jahre MCFE

MCFE, Mitsubishi Caterpillar Forklift Europe, wird ein Vierteljahrhundert alt. Vor 25 Jahren, am 23. Juni 1992, nahm MCFE die Arbeit in Almere (NL) ...  MEHR
17.07.2017

STILL GmbH

Ehrung als Innovationsführer im Mittelstand

Robotik und Digitalisierung sind derzeit die großen Themen in der Maschinenbaubranche. Für die STILL GmbH stehen sie schon länger auf der ...  MEHR
13.07.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50 Jahre Produktion in Norderstedt

Seit 1967 produziert der Hamburger Intralogistikexperte Jungheinrich im Stadtteil Friedrichsgabe im schleswig-holsteinischen Norderstedt ...  MEHR
11.07.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Routenzüge für einen intelligenten und zügigen Materialtransport

Aufbauend auf den über Jahre gesammelten Erfahrungen mit Kunden aus der Automobilindustrie führt Yale Europe Materials Handling das flexible, ...  MEHR
06.07.2017

Linde Material Handling GmbH

„Best Brand Flurförderzeuge“

Wieder eine wichtige Auszeichnung für Linde Material Handling. Der „Best Brand“-Award in der Kategorie Flurförderzeuge des ETM Verlags, der in ...  MEHR
03.07.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Kompakter Strom-Spar-Spezialist

Für kleinere Antriebsbatterien hat Fronius Perfect Charging mit dem Ladegerät Selectiva 2kW eine intelligente und wirtschaftliche Lösung im ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ