flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Jungheinrich
bbi-Umfrage im FlurförderzeughandelArchiv
bbi-Umfrage im Flurförderzeughandel
Nach zwei sehr zufriedenstellenden Vorjahren verzeichnete der deutsche Flurförderzeughandel im vergangenen Jahr 2013 insgesamt Umsatzeinbußen in Höhe von ca. 4 %. Grund für das Gesamtergebnis sei der konjunkturbedingt schlechte Start ins Jahr und die wenig zufriedenstellenden Umsatzzahlen im ersten Halbjahr gewesen. Auch die Entwicklungen in der zweiten Jahreshälfte konnten dies nicht mehr auffangen, wie die aktuelle bbi-Befragung unter den wichtigsten Branchenunternehmen ergab.

Damit sank den Angaben zufolge der Branchenumsatz von gut 3 Mrd. Euro im Jahr 2012 auf noch 2,88 Mrd. Euro in 2013. Ein Blick auf die einzelnen Sparten zeigte dabei ein uneinheitliches Bild: Während in einigen Bereichen stagnierende Umsätze oder Zuwächse verzeichnet worden seien, habe insbesondere das Neumaschinengeschäft einen starken Umsatzrückgang erlebt. Mit einem Minus von 7 % trug diese Gruppe schließlich maßgeblich zum schlechten Gesamtergebnis bei.

Wenig Bewegung gab es im vergangenen Jahr im Handel mit Ersatzteilen sowie im Gebrauchtmaschinengeschäft: Beide Sparten stagnierten auf dem jeweiligen Niveau des Vorjahres. Im Gegensatz dazu konnten für einige Sparten im vergangenen Jahr dennoch steigende Umsatzzahlen verzeichnet werden. Die höchsten Zuwächse erzielten die Flurförderzeughändler hierbei im Technischen Service mit einem Plus von 5 %, während im Rental-Bereich Zuwächse von 1,5 % gegenüber dem Vorjahresergebnis erwirtschaftet wurden.

Trotz oder gerade aufgrund der Umsatzeinbußen in 2013 rechnen die befragten Flurförderzeughändler laut bbi für das Jahr 2014 mit einer positiven Entwicklung und Umsatzzuwächsen von 6 % gegenüber dem Vorjahr. Einen Zuwachs in dieser Höhe prognostizierten die Testteilnehmer nicht nur als Gesamtergebnis, sondern auch in ähnlicher Höhe für alle Sparten und hoffen damit auf eine generelle Aufhellung der Konjunktur.

Die besten Aussichten wurden dabei dem Gebrauchtmaschinengeschäft mit möglichen Zuwächsen von 7 % bescheinigt, gefolgt vom Neumaschinengeschäft mit erwarteten Zuwächsen von 6 %. Für das Ersatzteilgeschäft, den Kundendienst, die Vermietung sowie das Rental-Geschäft werden jeweils Zuwächse von gut 5 % im Vergleich zum Vorjahr erwartet.

Quelle: Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen e.V. (bbi)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.04.2017

Gebr. Frei GmbH & Co. KG

Ausgezeichnet

Die Jury hat entschieden: Gebrüder Frei hat mit der Armlehne BRAVA eine hervorragende Gestaltung geschaffen, was das Fachgremium des Red Dot Award: ...  MEHR
21.04.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Lieferung auf dem „letzten“ Kilometer

In seinem dritten Toyota Logistik Design Wettbewerb (TLDC 2018) sucht Toyota Material Handling wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen ...  MEHR
18.04.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Doppelsieg im Doppelpack

Schon das zweite Jahr in Folge hat Jungheinrich den begehrten Red Dot Design Award gleich im Doppelpack gewonnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden ...  MEHR
13.04.2017

Linde Material Handling GmbH

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche

Mit einem Portfolio von aktuell 85 Flurförderzeug-Baureihen und mehr als 6.000 Ausstattungsvarianten bietet Linde Material Handling ein breites ...  MEHR
10.04.2017

industrie automation Energiesysteme AG

Bestleistung mit Lithium-Ionen-Energiesystem

Seit dem Jahr 2014 haben die Spezialisten für Traktionsladegeräte und Lithium-Ionen-Energiesysteme von industrie automation aus March bei Freiburg ...  MEHR
06.04.2017

MEYER GmbH

Für einen effizienten Warenumschlag

Großflächen- oder Hausgeräteklammern begleiten den Transport der überwiegend “Weißen Ware” von der Herstellung über die gesamte Logistikkette. Neben ...  MEHR
04.04.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale bringt Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Batterien auf den Markt

Yale Europe Materials Handling wird künftig auch Gegengewichtstapler mit Lithium-Ionen-Batterie für den Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ