flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Bausteine für die mobilen Arbeitsmaschinen der nächsten GenerationArchiv
Bausteine für die mobilen Arbeitsmaschinen der nächsten Generation
Durchschnittlich 15 dB (A) niedrigere Geräuschentwicklung bei bis zu 280 bar: Die SILENCE PLUS Außenzahnradpumpe.
Durchschnittlich 15 dB (A) niedrigere Geräuschentwicklung bei bis zu 280 bar: Die SILENCE PLUS Außenzahnradpumpe.
Viele Innovationen im Detail sind die Grundlage, damit große Fortschritte im Ganzen möglich werden. Zum einen sind dies innovative Komponenten, die Energieeffizienz und Leistung steigern, zum anderen intelligente Subsysteme, in denen abgestimmte Baugruppen gemeinsam die Einhaltung der Umweltvorschriften erleichtern, ohne Kompromisse bei der Funktionalität machen zu müssen.

Nicht von ungefähr ging beispielsweise in diesem Jahr der Industriepreis 2011 an Bosch Rexroth für die neue Außenzahnradpumpe SILENCE PLUS. Gegenüber einer konventionellen Außenzahnradpumpe reduziert sie den Geräuschpegel um durchschnittlich 15 dB (A) und ist mit einem Druckbereich bis 280 bar trotzdem für Anwendungen mit hoher Arbeitsleistung geeignet. Die Auszeichnung als innovativstes Produkt wurde auf der Hannover Messe verliehen und erfolgte aus mehr als 500 Bewerbungen.

Die fast lautlose Hydraulik ergänzt die Vorteile leiser Elektro-Gabelstapler und elektrischer Hubwagen. Gerade in Umgebungen mit unmittelbarem Kundenkontakt wie Supermärkten oder Getränkemärkten ist Geräuschminderung ein wichtiger Aspekt. Aber auch in Lagerhallen, wo viele Mitarbeiter von lauten Arbeitsgeräten betroffen sind, stellen Systeme mit der leisen Rexroth-Pumpe einen Beitrag zum Gesundheitsschutz dar. Die Investition lohnt sich auch konstruktiv, weil der Aufwand für Geräuschdämmung sinkt. In der Montage könnten somit zahlreiche Arbeitsgänge entfallen.
„Flow on Demand“: Bedarfsgerechte Versorgung der Arbeitshydraulik.
„Flow on Demand“: Bedarfsgerechte Versorgung der Arbeitshydraulik.
Hohe Leistung bei niedrigem Verbrauch

Mit moderner Hydraulik will Rexroth beweisen, dass Effizienz nicht Verzicht auf wichtige technische Eigenschaften bedeutet. Mit einer weiteren Kernkomponente, der Verstellpumpe A10VO, bietet das Unternehmen besonders wartungsarme und wirtschaftliche Hydrauliklösungen.

Nach dem Prinzip „Flow on demand“ wird bei dieser Verstellpumpe durch eine bedarfsgerechte Steuerung nur so viel Öl gefördert, wie von den Verbrauchern tatsächlich abgerufen wird. Die Reduzierung des Schwenkwinkels macht es möglich, abhängig von der benötigten Leistung den Volumenstrom zu regulieren und so den Verbrauch erheblich zu senken. Wie mitgeteilt wird, verlängert sich außerdem die Lebensdauer der Hydraulikflüssigkeit, und damit sind längere Service-Intervalle möglich.

Subsysteme mit integrierten Systemlösungen

Wenn ab 2014 die nochmals verschärften Abgasgrenzwerte von TIER 4 final in Kraft treten, werden besonders umweltschonende und kosteneffiziente Komponenten benötigt. Allerdings sind die Anforderungen so hoch, dass einzelne Bauteile alleine oft nicht genügen.

Nach Unternehmensangaben bietet Rexroth deshalb eine Reihe von abgestimmten Baugruppen, mit denen Hersteller mobiler Arbeitsmaschinen Engineering-Aufgaben effizient lösen können. Ob Fahrantrieb, Arbeitshydraulik, Lenkung oder Bedienung – die Subsysteme könnten sich sehr einfach in die individuellen Konzepte der Hersteller integrieren lassen und dort klar umrissene Einzelaufgaben erledigen.

Der hydrostatische Fahrantrieb gestaltet beispielsweise den Verbund von Rädern und Verbrennungsmotor variabler. Die Hydraulik kann Laständerungen effizient abfangen, damit der Motor nicht unnötig im oberen Drehzahlbereich arbeiten muss. Durch den genau dosierbaren Ölstrom lassen sich Hydrostaten besonders feinfühlig fahren und positionieren. Das Leistungsmanagement erlaubt, per Software zwischen maximaler Umschlagleistung und minimalem Energieverbrauch zu wählen. So soll der Verbrauch optimiert werden und dem Benutzer steht trotzdem stets die benötigte Arbeitsleistung zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil: Verschleißfreies, hydrostatisches Bremsen mit Retarderunterstützung erhöht die Langlebigkeit des Systems und kann die Verbrauchskosten senken.

www.boschrexroth.com
Bilder: Bosch Rexroth
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
06.02.2018

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision und Qualität

Die Firma Müller & Biermann, 1937 mitten im Ruhrpott gegründet, versteht sich auf die Verarbeitung von Metall. Und auf das Erkennen von Zeichen der ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ