flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Kräftig, schnell und komfortabelArchiv
Kräftig, schnell und komfortabel

Wirtschaftlichkeit ist für Industriereifen eine wichtige Eigenschaft; hierzu zählen Langlebigkeit, guter Pannenschutz und Stabilität. Im innerbetrieblichen Transport können mit dem neuen Radial-Luftreifen ContiRV20 von Continental große Lasten von Industrieschleppern schnell und zuverlässig bewegt werden. Fahrer und Transportgut profitieren nach Herstellerangaben durch gute Federungseigenschaften, empfindliche Güter nehmen keinen Schaden.

Der neue ContiRV20 kann an allen Radpositionen eingesetzt werden. Er ist prädestiniert für den Einsatz an Schleppern, Zugmaschinen und Gabelstaplern auf Flughäfen, Reinigungswagen, kann aber genauso gut in Produktionsstätten, im Anlagenbau und in Logistikzentren verwendet werden.

Mehr als ein Drittel aller Industriereifen sind Luftreifen. Sie stehen beim Transportieren für besten Fahrkomfort, selbst bei hohem Tempo und auf unebenen Böden. Beim Einsatz kommt es aber auf die richtige Balance aller Eigenschaften an. Speziell für Industrieschlepper hat Continental den ContiRV20 konstruiert, Radial-Luftreifen bieten gegenüber Diagonal-Reifen auch entscheidende Tempovorteile. Klassische, für PKWs konzipierte Radial-Luftreifen sind jedoch aufgrund ihrer Nylonkarkasse verletzungsanfällig.

Die Kraft

Interne Versuche haben laut Hersteller ergeben, dass der ContiRV20 als Radial-Luftreifen eine bis zu 50 Prozent längere Lebensdauer gegenüber einem Diagonal-Luftreifen aufweist. Gegenüber einem bisher montierten PKW- oder LKW-Reifen schützt die kräftige Seitenwand des Reifens um bis zu 100% besser gegen Verletzungen.

Die Schnelligkeit

Continental verspricht mit dem neuen Reifen schnelle Transportgeschwindigkeiten auch bei voller Auslastung der Ladekapazität. Er ist bis 40 km/h zugelassen. Ein weiterer Vorteil: sein niedriger Rollwiderstand. Er liegt ca. 30 Prozent unter dem eines Diagonalreifens gleicher Größe und schont damit die Umwelt durch einen geringeren Energieverbrauch.

Die Profiltiefe ist so ausgelegt, dass sie einerseits eine hohe Laufleistung bietet, andererseits aber keine hohe Wärmeentwicklung impliziert. Sein Abrieb ist nach Herstellerangaben gleichmäßiger als bei Diagonalreifen und das Abnutzungsbild frei von Sägezahneffekten.


Nach eigenen Angaben hat Continental mit dem neuen ContiRV20 den Zielkonflikt zwischen hohem Tempo, großen Lastreserven und bestmöglichem Schutz vor Verletzungen optimal gelöst: auf die Erwartungen an Zugmaschinen- und Schlepper-Reifen zugeschnitten, bietet er Funktionalität und Wirtschaftlichkeit auf hohem Niveau.

Der Reifen ist lieferbar in folgenden Dimensionen:
6.00 R 9
6.50 R 10
7.00 R 12
Der ContiRV20 kann schlauchlos montiert werden. Mit der TSR-Technologie (Tubeless Sealing Ring) kann er auch auf Industriefelgen schlauchlos eingesetzt werden.

www.conti.de
Bilder: Continental
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.08.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Fair, sozial und solide für Mensch und Umwelt

Manuel Striebel ist Geschäftsführer bei der gleichnamigen Striebel Textil GmbH. Das Unternehmen ist Textilverwerter, Spezialist bei der Unterstützung ...  MEHR
14.08.2017

UniCarriers Germany GmbH

Zuverlässige Produktionsversorgung im Dreischichtbetrieb

Von der kleinen Schraube bis zum großen extrudierten Rohr, von der Europalette bis zum Ladungsträger in Sondergröße: Im Logistikzentrum der ...  MEHR
10.08.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Markenpartnerschaft mit MotoGP TM

Als designierter Staplerlieferant für die MotoGPTM, die FIM MotoGP Weltmeisterschaft, wird Yale 2017 in Zusammenarbeit mit lokalen Händlern für sechs ...  MEHR
08.08.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Jungheinrich und Mitsubishi Caterpillar eröffnen neues Werk in Amerika

Die Jungheinrich Lift Truck Corp. und Mitsubishi Caterpillar Forklift America Inc. (MCFA) haben am 1. August 2017 das erste Werk ihres Joint ...  MEHR
04.08.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

25 Jahre Fronius Deutschland

Die Fronius Deutschland GmbH feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Tochtergesellschaft der österreichischen Fronius International GmbH ...  MEHR
01.08.2017

Linde Material Handling GmbH

Neues Expertenteam für Intralogistiklösungen

Am 1. September 2017 tritt Markus Schmermund (49) bei Linde Material Handling die neu geschaffene Position des Vice President Intralogistic Solutions ...  MEHR
27.07.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach intuitiv

Mit den kompakten Leichtgewichten BT Levio LWE130 und BT Staxio HWE100 bietet Toyota eine Alternative zum klassischen Handhubwagen. Die Mitgänger ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ