flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Neue Deichsel-Hoch- und NiederhubwagenArchiv
Neue Deichsel-Hoch- und Niederhubwagen
Doppelstock-Gabelhochhubwagen
Doppelstock-Gabelhochhubwagen
Die Crown Gabelstapler GmbH & Co.KG, München, erweitert ihre Gabelhochhubwagen- und Nieder-hubwagen-Serien um zwei neue Modelle für spezielle Aufgabenbereiche:
• Der Doppelstock-Gabelhochhubwagen WD 2300S mit klappbarem Fahrerstand (Bild) ist für Verladeaufgaben in Großraumfahrzeugen und für hohe Umschlagsleistung im Lager konzipiert, denn er transportiert zwei Paletten bis je 1 t gleichzeitig. Die Gabeln können Lasten bis 1 t auf max. 2,1 m Höhe anheben, während die Radarme für eine zusätzliche Last von 1 t (oder 2 t bei abgesenkter Gabel) ausgelegt sind. Die schmale Gesamtbreite von 712 mm ermöglicht einfaches Blockstapeln und passgenaues Beladen der Lkw. Damit ist der WD 2300S für den intensiven Einsatz zwischen Laderampe und Lager geeignet, denn er verbindet die Leistungsmerkmale eines Niederhubwagens mit der Flexibilität eines Hochhubhubwagens. Durch die klappbare und gefederte Fahrerstandplattform mit Seitenstützen lassen sich auch längere Fahrstrecken im Warenlager schnell und bequem zurücklegen.
Gabelniederhubwagen
Gabelniederhubwagen
• Der Gabelniederhubwagen WP 2340S mit festem Fahrerstand (Bild 2) ist für den Transport bis 2 t über lange Strecken geeignet. Sein robuster Fahrer-stand ist mit einer gepolsterten Rücken-lehne ausgestattet und verfügt hinten über einen nach innen versetzten Halte-bügel. Denn beim Langstreckentransport wird der Gabelhubwagen in der Regel mit nachlaufender Gabel gefahren. Dabei betätigt der Fahrer die Deichsel mit einer Hand, während er sich mit der anderen Hand am Haltebügel fest-hält.
Bei beiden Modellen erfolgt die Bedienung mit minimalen Hand- und Handgelenkbewegungen über die zweifach prämierte Deichsel „X1OTM”. Da sich die Bedienelemente sichtbar und fühlbar unterscheiden, kann der Bediener noch produktiver arbeiten. So kann der Flügelschalter wahlweise mit dem rechten oder linken Daumen bedient werden und ermöglicht sowohl bei Vorwärts- als auch bei Rückwärtsfahrt optimale Geschwindigkeitskontrolle. Der programmierbare Geschwindigkeits-Wahlschalter ermöglicht Einstellungen zweier unterschiedlicher Fahrgeschwindigkeiten - je nach Erfahrung des Bedieners oder Einsatzart.
Die Fahrsteuerung in Nebenschluss-Technologie (SEM) sorgt bei beiden Fahrzeugtypen für eine sanfte Beschleunigung und Gegenstrombremsung. Selbst bei Gefälle bleibt die Fahrgeschwindigkeit unabhängig von der Last nahezu konstant. Die Rampenstart-Funktion verhindert ein unerwünschtes Wegrollen, wenn die Bremse auf der Rampe gelöst wird.

Quelle: Logistik für Unternehmen 4/5 2005
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 6 bis 8 Tonnen ist geeignet für besonders schwere Einsätze und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz aus, so der ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ