flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Cesab
Flurförderzeughandel: Stagnierende Nachfrage im ersten Quartal 2004Archiv
Flurförderzeughandel: Stagnierende Nachfrage im ersten Quartal 2004
Der deutsche Flurförderzeughandel verzeichnete im ersten Quartal 2004 überwiegend eine stagnierende Nachfrage. Nach den Ergebnissen des Konjunkturtests des Bundesverbandes verzeichneten 60 % der Flurförderzeughändler in diesem Zeitraum Umsätze auf dem Niveau des entsprechenden Vorjahresquartals. Weitere 25 % der Teilnehmer meldeten gestiegene Umsätze im Quartalsvergleich, während die verbleibenden 15 % Umsatzrückgänge hinnehmen mußten.
Unterschiedlich verlief die Absatzentwicklung bei den einzelnen abgefragten Produktgruppen. Positiv entwickelten sich verbrennungsmotorische Gabelstapler mit einer Tragkraft von 2 bis 5 t sowie deichselgeführte Hoch- und Niederhubwagen (Batterie), bei denen jeweils 40 % und mehr der Händler Umsatzzuwächse gegenüber dem Vorjahresquartal meldeten. Höhere Anteile an Umsatzrückgangsmeldungen wurden dagegen bei verbrennungsmotorischen Gabelstaplern der Tragkraftklasse über 5 t sowie batteriegetriebenen Schubmaststaplern mit einer Tragkraft über 3 t registriert.
In den Dienstleistungsbereichen Gebrauchtmaschinen, Vermietung und Rental verzeichneten im ersten Quartal 2004 jewiels 40 % und mehr der Unternehmen Umsatzzuwächse. Dagegen blieb der Bereich Ersatzteile und Reparaturen mit 25 % Anteil an Zuwachsmeldungen deutlich zurück.
Für das laufende zweite Quartal 2004 prognostizieren 65 % der beim Konjunkturtest meldenden Flurförderzeughändler Umsätze in Höhe des entsprechenden Vorjahresquartals. 30 % der teilnehmenden Branchenunternehmen erwarten steigende Umsätze; 5 % der Teilnehmer erwarten dagegen Umsatzrückgänge gegenüber den Vergleichsmonaten.
Im Produktbereich werden positive Impulse bei verbrennungsmotorischen Gabelstaplern mit einer Tragkraft von 2 bis 5 t sowie deichselgeführten Hoch- und Niederhubwagen erwartet. Auch die Dienstleistungsangebote Technischer Service, Gebrauchtmaschinen, Vermietung und Rental erreichen jeweils hohe Anteile an Zuwachserwartungen.

Quelle: bbi – report Nr. 3 / April 2004
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
28.04.2017

UniCarriers Germany GmbH

Europaweites Schulungskonzept gestartet

Mit Eröffnung der UniCarriers Academy will der internationale Staplerhersteller neue Maßstäbe in der Weiterbildung setzen. Das Unternehmen hat Anfang ...  MEHR
26.04.2017

STILL GmbH

Kompaktes Kraftpaket

Für den leichten Horizontaltransport auf Kurzstrecken erweitert STILL seine Produktfamilie der Elektro-Niederhubwagen. Mit dem neuen ECU 15 C können ...  MEHR
24.04.2017

Gebr. Frei GmbH & Co. KG

Ausgezeichnet

Die Jury hat entschieden: Gebrüder Frei hat mit der Armlehne BRAVA eine hervorragende Gestaltung geschaffen, was das Fachgremium des Red Dot Award: ...  MEHR
21.04.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Lieferung auf dem „letzten“ Kilometer

In seinem dritten Toyota Logistik Design Wettbewerb (TLDC 2018) sucht Toyota Material Handling wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen ...  MEHR
18.04.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Doppelsieg im Doppelpack

Schon das zweite Jahr in Folge hat Jungheinrich den begehrten Red Dot Design Award gleich im Doppelpack gewonnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden ...  MEHR
13.04.2017

Linde Material Handling GmbH

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche

Mit einem Portfolio von aktuell 85 Flurförderzeug-Baureihen und mehr als 6.000 Ausstattungsvarianten bietet Linde Material Handling ein breites ...  MEHR
10.04.2017

industrie automation Energiesysteme AG

Bestleistung mit Lithium-Ionen-Energiesystem

Seit dem Jahr 2014 haben die Spezialisten für Traktionsladegeräte und Lithium-Ionen-Energiesysteme von industrie automation aus March bei Freiburg ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ