flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
LED – Moderne Scheinwerfertechnik auch für FlurförderzeugeArchiv
LED – Moderne Scheinwerfertechnik auch für Flurförderzeuge

LED-Scheinwerfer produzieren Licht mit anderen Eigenschaften, als es herkömmliche Halogen- oder auch Xenon-Scheinwerfer können. Das Ergebnis ist eine gestochen scharfe Ausleuchtung mit sauberem und hellweißem Licht, welches effektiv die Nacht zum Tag machen kann. Dies ist bestimmt einer der wesentlichsten und deutlichsten Vorzüge dieser Technik gegenüber traditionellen Scheinwerfern, die auch bei Flurförderzeugen zu den wichtigen Sicherheitseinrichtungen zählen. Ein gut entwickelter LED-Scheinwerfer erfüllt alle Vorgaben der Straßenzulassung und ist für Entgegenkommende blendfrei. Er erzeugt ein Lichtbild, das Bereiche des Arbeitsumfelds oder der Fahrbahn so beleuchtet, wie es insbesondere nachts wahrscheinlich noch nie wahrnehmbar war.

LED - was ist das überhaupt?

Die Abkürzung LED steht für Light Emitting Diode, d.h. licht-emittierende Diode oder auch Leuchtdiode. Hierbei handelt es sich um einen Halbleiter, der Licht ausstrahlt, sobald Strom in Durchlassrichtung fließt.
Zurzeit unterscheidet man vor allem zwei verschiedene Bauformen von LEDs, wobei die moderneren SMD-LEDs aufgrund ihrer höheren potentiellen Leistung den herkömmlichen bedrahteten LEDs überlegen sind.
Moderne SMD-LEDs haben nur noch entfernt Ähnlichkeit mit herkömmlichen bedrahteten LEDs.
Moderne SMD-LEDs haben nur noch entfernt Ähnlichkeit mit herkömmlichen bedrahteten LEDs.
LEDs sind keine Glühlampen. Da sie in Halbleiterbauweise hergestellt werden, besitzen sie keine zerbrechlichen Glashüllen, empfindlichen Glühfäden oder sensitiven Elektroden wie Glühlampen, Halogen- oder Gasentladungslampen (Xenon). Auch aus diesem Grunde sind sie erste Wahl für den Einsatz an Staplern und Fahrzeugen, bei denen harte Stöße und Vibrationen - beispielsweise durch Schlaglöcher - zum vorzeitigen Ausfall herkömmlicher Scheinwerfer führen würden.

Ein wichtiger Vorteil von LEDs ist auch deren hohe Energieeffizienz. Die immer umfangreicher werdende Ausstattung mit elektronischen Systemen und die rapide steigenden Kraftstoffkosten verlangen dringend nach einer verbesserten Energieeffizienz einzelnen Fahrzeugkomponenten, um die Belastung von Lichtmaschine und Batterie zu reduzieren. LEDs bieten eine zukunftsorientierte Lösung zur Entlastung der Fahrzeugbatterie und Lichtmaschine und sind gerade hinsichtlich der Effizienz allen anderen gängigen Beleuchtungssystemen überlegen.

Es steht außer Zweifel, dass von allen Produkten der Beleuchtungstechnik LEDs mit der längsten Lebensdauer aufwarten können. Wie aus der Darstellung unten ersichtlich ist, überdauern LED-Fahrscheinwerfer die gängigen Lösungen um ein Vielfaches. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Gabelstapler selbst ersetzt werden muss, bevor ein neuer LED-Scheinwerfer am Gerät benötigt wird, ist hoch.

Weniger Ermüdung beim Fahren

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass das Licht einen großen Einfluss auf die innere Uhr des Menschen (die so genannte circadiane Rhythmik) hat. Genauer gesagt reagiert unser Gehirn auf die Farbtemperatur des wahrgenommenen Lichts und weist den Körper an, wach zu sein oder den Schlaf vorzubereiten. Herkömmliche Scheinwerfer strahlen Licht einer Farbtemperatur aus, die mit dem Licht bei Sonnenuntergang vergleichbar ist. Also Licht einer Tageszeit, zu der der Körper müde wird. Moderne LED-Scheinwerfer haben hingegen die Lichteigenschaften eines hellen und sonnigen Tages, an dem wir normalerweise hellwach und aufmerksam sind.

Für Interessierte, die Näheres zum Thema LED-Technik erfahren möchten, steht am Ende des Artikels die LED-Fibel mit vielen Tipps, Begriffserklärungen und weiterführenden Informationen als Download zur Verfügung.

www.jfuehr.com
Bilder und Darstellungen: J. Führ GmbH

Darstellung 3: LED-Scheinwerfer können herkömmliche Scheinwerfer um ein Vielfaches überleben.

  • LED-Fibel.pdf (898 KB)
    Nützliches Hintergrundwissen zur LED-Technik hier zum Download
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
26.05.2017

STILL GmbH

Jubiläum in Dänemark

Im Mai 1957 legte ein Mann namens Axel Heiberg mit der Gründung der Axel Heiberg Aktiengesellschaft den Grundstein für den Unternehmenserfolg von ...  MEHR
23.05.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Detlef Wichert neuer Geschäftsführer

Seit dem 1. Mai 2017 ist Detlef Wichert neuer Geschäftsführer der Zweigniederlassung Mitsubishi Gabelstapler und verantwortet von Duisburg aus die ...  MEHR
19.05.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Erweitertes Automatisierungsangebot

Unter dem Namen „Natural Navigation“ hat Toyota Material Handling eine neue Navigationslösung für automatisierte Flurförderzeuge im Programm. Diese ...  MEHR
16.05.2017

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG

Historische Marke

Für seine Gabelstapler hat Crown seit 1962 über 100 Industriedesignpreise erhalten. Neu hinzugekommen sind GOOD DESIGN TM Awards für die SC 6000 ...  MEHR
12.05.2017

Kaup GmbH & Co. KG

Niederlassung in Australien

Mit der Australia Pty Ltd (ATTOLLO) hat Anbaugerätehersteller KAUP seine zwölfte Auslandsniederlassung gegründet. Das Unternehmen hat seinen ...  MEHR
10.05.2017

Linde Material Handling GmbH

Generationswechsel bei Schnellläufern

Fahrerstand- und Fahrersitzhubwagen, im Fachjargon auch Schnellläufer genannt, sind unentbehrliche Helfer bei internen Streckentransporten, ...  MEHR
08.05.2017

CLARK Europe GmbH

Jubiläumsedition

“One Purpose. One Brand. One Legacy. One Century.“ Unter diesem Motto tritt CLARK als Erfinder des Gabelstaplers im Jahr 2017 auf den Markt. Was ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ