flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Linde steigert Umsatz 2003 um 3 %Archiv
Linde steigert Umsatz 2003 um 3 %
Im Geschäftsjahr 2003 steigerte der Linde-Konzern, Wiesbaden, den Umsatz um 3 % auf 8,992 Mrd. EUR. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag der Zuwachs bei 7,9 %. Der Auftragseingang erreichte mit 9,079 Mrd. EUR nicht ganz das Niveau des Vorjahrs (9,322 Mrd. EUR), währungsbereinigt lag es jedoch um 1,8 % über 2002. Das operative Ergebnis (EBITA) vor Sondereinflüssen verbesserte sich um 3,5 % auf 671 Mio. EUR. Die Rendite auf das eingesetzte Kapital vor Sondereinflüssen (ROCE) - eine der zentralen Steuerungsgrößen im Konzern - stieg von 7 auf 7,7 %.
Im zweitgrößten Bereich des Linde-Konzerns, dem Material Handling, zeichnen sich nach Firmenangaben erste Erfolge bei der umfassenden Neugliederung ab. Der Umsatz nahm 2003 um 2,8 % auf 3,063 Mrd. EUR zu. Das EBITA vor Sondereinflüssen konnte um 5,4 % auf 156 Mio. EUR zulegen (Vorjahr 148 Mio. EUR). Die Steigerung resultierte vor allem aus dem laufenden Prozessoptimierungsprogramm TRIM.100, das noch weiter ausgebaut werden soll. Bis Ende des laufenden Jahres soll es zu Kosteneinsparungen von 100 Mio. EUR und in 2005 zu weiteren 50 Mio. EUR Einsparungen führen. Dazu sollen die Produktionskapazitäten angepasst, Vorfertigungen abgebaut und Verwaltungsfunktionen übergreifend zusammengeführt werden. Mit diesen Maßnahmen waren Aufwendungen in Höhe von 40 Mio. EUR verbunden. Hinzu kamen 20 Mio. EUR für die Sanierung der australischen Aktivitäten.
In das neue Jahr ist der Wiesbadener Konzern mit einem kräftigen Auftragsschub gestartet. Der Ordereingang wuchs im Januar und Februar um 7,2 Prozent auf 1,5 Mrd. EUR, der Umsatz lag mit 1,269 Mrd. EUR leicht über Vorjahresniveau.
Quelle: bbi-report Nr.3 / April 2004
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 mit 6 bis 8 Tonnen Tragkraft ist für besonders schwere Einsätze geeignet und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ