flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
LogiMAT 2013 legt kräftig zuArchiv
LogiMAT 2013 legt kräftig zu

Auf mehr als 70.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in insgesamt 6 Hallen wird die Intralogistikbranche im Februar 2013 wieder viele Neuheiten auf der LogiMAT 2013 präsentieren. Unter dem Motto „Intralogistik ohne Umwege – Marktplatz der Innovationen“ stellen vom 19. bis 21. Februar 2013 mehr als 1.000 internationale Aussteller auf dem Stuttgarter Messegelände ihre neuesten Produkt- und Lösungsangebote vor. Darüber hinaus belegt die Messe in ihrem elften Jahr nochmals eine weitere - sechste – Halle mit zusätzlichen 10.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Besonders stark sind nach Veranstalterangaben auf der LogiMAT 2013 die Bereiche Förder-/Lagertechnik und Betriebseinrichtungen vertreten, das Produkt- und Leistungsspektrum wird erneut in zwei Hallen zu sehen sein.

Deutlich gewachsen sei zudem der Ausstellerkreis im Bereich Flurförderzeuge, Batterie- und Energiemanagement, Stapleranbaugeräte und Fahrerlose Transportsysteme (FTS). Sie belegen die gesamte Halle 8 sowie – mit weiteren 10.500 Quadratmetern – einen Großteil der benachbarten Halle 6. „Die LogiMAT bildet damit den Staplermarkt nahezu vollständig ab – und das im kompakten Überblick“, so Messeleiter Peter Kazander.

Rund 150 Neuaussteller sind erstmals in Stuttgart mit an Bord, bereits 90 Prozent der Nettoausstellungsfläche waren schon rund 4 Monate vor Messebeginn von Ausstellern gebucht, wie es heißt. „Die hohe Nachfrage werten wir als deutlichen Beleg für das Renommee und den hohen Stellenwert, den die LogiMAT bei den nationalen und internationalen Anbietern der Branche sowie beim Fachpublikum inzwischen erreicht hat“, urteilt Kazander, der für die kommende Messe mit mehr als 30.000 Fachbesuchern rechnet.

Neben dem erweiterten Ausstellerprogramm und dem neuen Hallenbelegungsplan mit sechs gegenüber liegenden Messehallen sind weitere Neuerungen – wie beispielsweise die Themenwahl des umfangreichen Rahmenprogramms – geplant. Angekündigt sind rund 90 hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und internationalen Fachmedien, die den Informationspool der LogiMAT bereichern sollen. Die konkrete Wissensvermittlung über die bewährten Fachforen soll durch die Einrichtung einer sechsten Forenfläche erweitert werden. Das Themenspektrum der nunmehr 24 Vortragsreihen reicht von „Realtime Location Systems in der Logistik“ und den „Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Logistiksysteme der Zukunft“ über „Innovationen in der Verpackungslogistik bis hin zu „Variabilität: Supply Chains im Zeitalter der Volatilität“.

Am zweiten Messetag richtet das Institut für Fördertechnik und Logistik der Universität Stuttgart zudem einen „Intralogistics Future Technology Tag“ aus. Dabei wird unter anderem der Leistungsbewertung und optimalen Personaleinsatzplanung in der manuellen Kommissionierung nachgegangen sowie der Frage, wann sich intralogistische Systeme und Anlagen rechnen.

Last but not least soll die Verleihung des renommierten Preises „Bestes Produkt“ in drei Kategorien erstmals in einer offenen Veranstaltung direkt im Anschluss an den Impulsvortrag der feierlichen Eröffnung in Halle 1 auf Forum I stattfinden. Die Veranstaltung wird wie alle Vorträge auf dieser Forumsfläche simultan ins Englische übersetzt.

www.logimat.de
Bilder: Euroexpo
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.04.2017

Gebr. Frei GmbH & Co. KG

Ausgezeichnet

Die Jury hat entschieden: Gebrüder Frei hat mit der Armlehne BRAVA eine hervorragende Gestaltung geschaffen, was das Fachgremium des Red Dot Award: ...  MEHR
21.04.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Lieferung auf dem „letzten“ Kilometer

In seinem dritten Toyota Logistik Design Wettbewerb (TLDC 2018) sucht Toyota Material Handling wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen ...  MEHR
18.04.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Doppelsieg im Doppelpack

Schon das zweite Jahr in Folge hat Jungheinrich den begehrten Red Dot Design Award gleich im Doppelpack gewonnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden ...  MEHR
13.04.2017

Linde Material Handling GmbH

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche

Mit einem Portfolio von aktuell 85 Flurförderzeug-Baureihen und mehr als 6.000 Ausstattungsvarianten bietet Linde Material Handling ein breites ...  MEHR
10.04.2017

industrie automation Energiesysteme AG

Bestleistung mit Lithium-Ionen-Energiesystem

Seit dem Jahr 2014 haben die Spezialisten für Traktionsladegeräte und Lithium-Ionen-Energiesysteme von industrie automation aus March bei Freiburg ...  MEHR
06.04.2017

MEYER GmbH

Für einen effizienten Warenumschlag

Großflächen- oder Hausgeräteklammern begleiten den Transport der überwiegend “Weißen Ware” von der Herstellung über die gesamte Logistikkette. Neben ...  MEHR
04.04.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale bringt Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Batterien auf den Markt

Yale Europe Materials Handling wird künftig auch Gegengewichtstapler mit Lithium-Ionen-Batterie für den Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ