flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Doosan Inforacore Forklifts
Einzug in die RuhmeshalleArchiv
Einzug in die Ruhmeshalle
Die öffentliche Vorschlagphase für die Wahl zum neuen Mitglied der Logistik Hall of Fame hat begonnen. Bis zum 22. Mai 2015, 24:00 Uhr, können unter www.logisticshalloffame.com Persönlichkeiten für die Aufnahme in die logistische Ruhmeshalle vorgeschlagen oder Bewerbungen eingereicht werden. Im Anschluss nominiert ein jährlich wechselndes Komitee unter allen Vorschlägen bis zu zehn Kandidaten, aus denen eine prominent besetzte Expertenjury das neue Mitglied wählt. Die Zusammensetzung des Nominierungs-Komitees, das in diesem Jahr im Bundesverkehrsministerium tagt, wird im Mai veröffentlicht. Das Votum der Jury wird im Oktober bekannt gegeben.

Die Logistik Hall of Fame, die unter der Schirmherrschaft von Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) steht, zeichnet international Persönlichkeiten aus, die sich um die Weiterentwicklung von Logistik und Supply Chain Management außergewöhnlich verdient gemacht haben. Es kann sich dabei um eine technische, strategische, wissenschaftliche oder betriebswirtschaftliche Leistung handeln. Entscheidend ist, dass die Leistung nicht nur für ein einzelnes Unternehmen von Vorteil ist, sondern positive Auswirkungen auf die gesamte Logistik hat. Außerdem muss die Leistung bereits erbracht sein, theoretische Konzepte genügen nicht. Auch Gruppen können sich für die Aufnahme bewerben oder vorgeschlagen werden.

Die Initiative wird unterstützt vom Bundesverkehrsministerium sowie von einschlägigen Branchenverbänden, Medien und Unternehmen, darunter der Duisburger Hafen (duisport), die Euro-FH, der Logistikversicherer Kravag, das Fahrzeugwerk Bernard Krone, der Intralogistiker Still, die SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr oder die Frachtenbörse TimoCom. Ziel der Logistik Hall of Fame ist es, die Meilensteine der Logistik zu dokumentieren und ihre Macher auszuzeichnen, um dadurch die Leistungsfähigkeit der Logistik zu verdeutlichen sowie das Image der Logistik und des Logistikstandortes Deutschland zu verbessern.

Neu in die Jury des Nominierungs-Komitees berufen wurden in diesem Jahr:

• Sascha Schmel, Geschäftsführer des Fachverband Fördertechnik und Intralogistik im VDMA, Frankfurt/M.
• Florian Gerster, Staatsminister a.D., Vorstandsvorsitzender Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) e.V., Berlin
• Prof. Dr.-Ing. habil. Thorsten Schmidt, Institutsdirektor Technische Universität Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Professur für Technische Logistik
• Prof. Dr. Stephan M. Wagner, Direktor Executive MBA ETH SCM, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Schweiz
• Klaus Koch, Chefredakteur Logistik & Fördertechnik, swissprofessionalmedia AG, Basel, Schweiz
• Bernard Krone, Geschäftsführer Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG, Werlte
• Thilo Jörgl, Chefredakteur Logistik Heute, HUSS-Verlag, München
• Dr. Karl May, BMW Group, Leiter Programm Flexibilitäts-
management, Neuausrichtung Planungs- und Orderingprozess, München

Bildnachweis: (Logistik Hall of Fame)
www.logisticshalloffame.com
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.04.2017

Gebr. Frei GmbH & Co. KG

Ausgezeichnet

Die Jury hat entschieden: Gebrüder Frei hat mit der Armlehne BRAVA eine hervorragende Gestaltung geschaffen, was das Fachgremium des Red Dot Award: ...  MEHR
21.04.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Lieferung auf dem „letzten“ Kilometer

In seinem dritten Toyota Logistik Design Wettbewerb (TLDC 2018) sucht Toyota Material Handling wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen ...  MEHR
18.04.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Doppelsieg im Doppelpack

Schon das zweite Jahr in Folge hat Jungheinrich den begehrten Red Dot Design Award gleich im Doppelpack gewonnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden ...  MEHR
13.04.2017

Linde Material Handling GmbH

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche

Mit einem Portfolio von aktuell 85 Flurförderzeug-Baureihen und mehr als 6.000 Ausstattungsvarianten bietet Linde Material Handling ein breites ...  MEHR
10.04.2017

industrie automation Energiesysteme AG

Bestleistung mit Lithium-Ionen-Energiesystem

Seit dem Jahr 2014 haben die Spezialisten für Traktionsladegeräte und Lithium-Ionen-Energiesysteme von industrie automation aus March bei Freiburg ...  MEHR
06.04.2017

MEYER GmbH

Für einen effizienten Warenumschlag

Großflächen- oder Hausgeräteklammern begleiten den Transport der überwiegend “Weißen Ware” von der Herstellung über die gesamte Logistikkette. Neben ...  MEHR
04.04.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale bringt Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Batterien auf den Markt

Yale Europe Materials Handling wird künftig auch Gegengewichtstapler mit Lithium-Ionen-Batterie für den Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ