flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Mit erhöhter SicherheitEX-Schutz von MIAGArchiv
Mit erhöhter Sicherheit - EX-Schutz von MIAG

Explosionsgefährdete Bereiche stellen besondere Anforderungen an Flurförderzeuge und deren Einsatz. Per Definition werden als explosionsgefährdete Bereiche solche bezeichnet, in denen sich bei der Herstellung, Verarbeitung, Beförderung und Lagerung von brennbaren Stoffen (z. B. Benzin, Lösungsmittel, Gase, Dämpfe, Stäube), in Verbindung mit Luft, explosionsfähige Gemische bilden und in gefahrdrohender Menge ansammeln können.
Den Ansprüchen an die Bestimmungen des Ex Schutzes tragen die Flurförderzeuge der Miag Fahrzeugbau GmbH Rechnung. Zur Produktpalette gehören u. a. Elektrostapler, Elektro-Geh-Gabelhubwagen, Industrieschlepper und Sondergeräte, die nach einsatzspezifischen Anforderungen gebaut werden.
Neu im Lieferprogramm des Herstellers ist z.B. der Elektro Geh-Gabelhubwagen EGU 20XE3 (Bild). Dieses kompakt gebaute und wendige Gerät in explosionsgeschützter Ausführung besitzt eine Tragfähigkeit von 2 000 kg bei einem Lastschwerpunkt von 600 mm und ermöglicht aufgrund seiner geringen Gesamtbreite von nur 775 mm das problemlose Be- und Entladen von Lkw. Die niedrige Deichselhöhe erleichtert dem Bediener das Lasthandling, aber auch den Umgang mit dem Gerät. Zudem lassen sich bei einem Basishub von 130 mm auch größere Schwellen und Unebenheiten im Boden problemlos überfahren.
Das Herz des EGU 20XE3 aber schlägt unter dessen Haube. Hier befindet sich der Drehstrommotor mit einer Antriebsleistung von 1,7 kW, der erstmals von Miag in der Schutzart erhöhte Sicherheit (EEx e) für Flurförderzeuge realisiert wurde. Zudem hat der Hersteller mit dem Einsatz dieses exgeschützten Drehstrommotors in 24 V Ausführung einen deutlichen Schritt zu größeren Leistungsreserven, besserer Energieausnutzung, geringerem Wartungsaufwand und reduzierten Geräuschernissionen getan. Angesteuert wird die Drehstrom Antriebseinheit von einem neu entwickelten mikroprozessorgesteuerten Umrichter.
Informationen über den Betriebszustand seines Hubwagens erhält der Bediener über die CPU im Umrichter auf das Display. Auf einen Blick kann er sich so z. B. Klarheit über den Batteriestatus und die Betriebsstunden verschaffen. Eine integrierte Fehlerdiagnose unterstützt bei möglicherweise auftretenden technischen Proble
men. Die optionale Parametrierbarkeit des Fahr und Bremsverhaltens erlaubt die ideale Adaption an den Fahrer und spezielle Bedürfnisse des Einsatzes. Außerdem können zu Servicezwecken gespeicherte Betriebsdaten abgerufen werden.
Alle Bedienelemente und das Display sind ergonomiegerecht gestaltet und in der Schutzart eigensicher EEx i in den EGU 20XE3 integriert.

Miag Fahrzeugbau GmbH,
Braunschweig
Tel.: 0531186601 0
Internet: www.miag.de


Quelle: F+H 4 / 2005
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
17.10.2017

STILL GmbH

Ausbau von Dienstleistungen

Das Geschäft mit Flurförderzeugen besteht längst nicht mehr nur aus dem Verkauf von Neufahrzeugen. Umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen rund um ...  MEHR
12.10.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Erfolgreicher Einstieg

Dank des Kurzzeitmiet-Programms von Yale sind Yale Europe Materials Handling und MotoGP™ Unternehmensangaben zufolge erfolgreich in ihre neue ...  MEHR
10.10.2017

Linde Material Handling GmbH

Weitere Lithium-Ionen-Technik am Start

Bis zum Ende des Jahres plant Linde sein Portfolio an Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterie weiter kräftig aufzustocken. Nach Herstellerangaben ...  MEHR
06.10.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Mehr Energie in jeder Batterie

Energieeffizienz ist im Basler Logistikzentrum der Rhenus Contract Logistics AG oberstes Ziel: Der Standort ist nicht nur nach ISO 14001 ...  MEHR
04.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Mit mehr als 1.000 Lithium-Ionen-Fahrzeugen hat der Intralogistikkonzern Jungheinrich eigenen Angaben zufolge den größten Auftrag für Flurförderzeuge ...  MEHR
28.09.2017

efatec GmbH

Elektro Schlepper für LKW-Trailer-Handling

LKW-Auflieger und LKW-Anhänger lassen sich gewöhnlich nur mit einem LKW bewegen. Das erschwert das Handling auf begrenztem Raum und ist nur möglich, ...  MEHR
28.09.2017

UniCarriers Germany GmbH

TERGO-Produktfamilie erweitert

Die ergonomische Schubmaststapler-Baureihe TERGO von UniCarriers hat Zuwachs bekommen: Ab sofort ergänzt der TERGO UHD 160 mit Traglasten von 1,6 t ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ