flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++Archiv
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++
+++ GRAMMER AG+++ Schwieriges Geschäftsjahr 2009 erwartet, Personalabbau unumgänglich. Der Hersteller von Komponenten und Sitzsystemen für die Automobilindustrie und u.a. Flurförderzeugen meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008 noch eine stabile Geschäftsentwicklung. Trotz rückläufiger Umsätze im vierten Quartal durch die Auswirkungen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise konnte nach eigenen Angaben erstmals in der Unternehmensgeschichte mehr als eine Milliarde Euro umgesetzt werden.

Das Segment Seating Systems habe abermals maßgeblich zur Umsatzsteigerung im Konzern beigetragen und konnte einen Umsatz von 390,0 Mio. Euro (Vj. 363.6) erzielen. „Mit technisch hochwertigen und innovativen Produkten ist es uns auch im Jahr 2008 gelungen, unsere führende Position im Bereich Nutzfahrzeug-Sitze weiter auszubauen“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Rolf-Dieter Kempis.

Aufgrund der Folgen der Finanzkrise rechnet der Vorstand der GRAMMER AG für das erste Halbjahr 2009 mit einer weiterhin sehr verhaltenden Nachfrage und mit einem Umsatzrückgang von 25 bis 30 Prozent sowie einem negativen EBIT. Eine Prognose für das Gesamtjahr 2009 kann das Unternehmen aufgrund der immer noch fehlenden Visibilität und der hohen Unsicherheit im Hinblick auf die Entwicklung der Kundenabrufe zurzeit nicht abgeben.

Neben Einführung von Kurzarbeit an allen deutschen Standorten seit Mitte Januar 2009 sowie der Reduzierung der Anzahl an Leiharbeitern und befristeten Mitarbeitern wurden speziell in den ausländischen Werken der GRAMMER Gruppe Personalkapazitäten angepasst. Seit dem Jahresende sind weitere 1.000 Mitarbeiter abgebaut worden. Zusätzlich hat sich der Vorstand mit dem Betriebsrat auch auf einen Personalabbau um 227 Mitarbeiter an den Standorten in der Region Amberg geeinigt.


04/2009
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
03.04.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Eventmanagement mit Yale Staplern

Wenn jemand weiß, wie wichtig eine reibungslose Logistik im MotoGP™ Fahrerlager ist, dann ist es Robert Berenguer, Logistik Direktor im Operations ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ