flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++Archiv
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++
+++KION Group+++Neue Konzernstruktur. Zusätzlich zu Konzernfunktionen wie Forschung und Entwicklung, Einkauf, Qualitätsmanagement, Finanzen, Personal und IT wird der Wiesbadener Konzern eigenen Angaben zufolge künftig in vier operativen Einheiten geführt: Linde Material Handling EMEA und STILL EMEA, die sich jeweils auf Europa, den Nahen Osten und Afrika konzentrieren, sowie KION APAC und KION Americas, die markenübergreifend jeweils zuständig für die Region Asien-Pazifik und den amerikanischen Kontinent sein werden. Mit dem konkreten Aufbau der neuen Organisation als Teil seiner Strategie 2020 startet das Unternehmen zu Jahresbeginn 2016.

Die operativen Einheiten leiten in der neuen Aufstellung Marketing, Vertrieb und Service sowie die Produktionswerke in den Regionen und tragen zudem die Verantwortung für ihren jeweiligen Geschäftserfolg. Sie werden unterstützt von den verwaltenden Konzernfunktionen sowie den seit August 2015 zentral geführten technischen KION Funktionen Forschung und Entwicklung, Einkauf, Qualität und Produktionsprozesse unter Leitung von Chief Technology Officer (CTO) Eike Böhm.

Im Vorstand der KION Group wird Vorsitzender Gordon Riske verantwortlich für die Einheiten Linde Material Handling EMEA, STILL EMEA und KION Americas sein, während Chief Asia-Pacific Officer Ching Pong Quek die Einheit KION APAC verantwortet. Finanzvorstand (CFO) und Arbeitsdirektor Thomas Toepfer wird weiterhin unter anderem zuständig sein für die Bereiche Accounting, Controlling, Finance, Legal, IT und Personal.

Eine wichtige Funktion kommt dem neuen Group Executive Committee GEC zu, das den KION Vorstand berät und Impulse der Operating Units integriert. Das Gremium wird vom Vorstand der KION Group ernannt und besteht aus dem KION Vorstand und den Presidents der Operating Units.

Andreas Krinninger, bislang Finanzgeschäftsführer von Linde Material Handling, übernimmt als President Operating Unit zum 1. Januar 2016 die Führung von Linde Material Handling EMEA. Analog wird die Operating Unit STILL EMEA künftig von einem President geführt werden, der im Laufe des Jahres 2016 in den KION Konzern eintreten wird. Andreas Krinninger und der künftige President STILL EMEA übernehmen überdies von KION CEO Gordon Riske, der beide Marken seit Januar interimistisch geführt hatte, den Vorsitz der jeweiligen Geschäftsführung der beiden Markengesellschaften.


12/2015
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
17.10.2017

STILL GmbH

Ausbau von Dienstleistungen

Das Geschäft mit Flurförderzeugen besteht längst nicht mehr nur aus dem Verkauf von Neufahrzeugen. Umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen rund um ...  MEHR
12.10.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Erfolgreicher Einstieg

Dank des Kurzzeitmiet-Programms von Yale sind Yale Europe Materials Handling und MotoGP™ Unternehmensangaben zufolge erfolgreich in ihre neue ...  MEHR
10.10.2017

Linde Material Handling GmbH

Weitere Lithium-Ionen-Technik am Start

Bis zum Ende des Jahres plant Linde sein Portfolio an Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterie weiter kräftig aufzustocken. Nach Herstellerangaben ...  MEHR
06.10.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Mehr Energie in jeder Batterie

Energieeffizienz ist im Basler Logistikzentrum der Rhenus Contract Logistics AG oberstes Ziel: Der Standort ist nicht nur nach ISO 14001 ...  MEHR
04.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Mit mehr als 1.000 Lithium-Ionen-Fahrzeugen hat der Intralogistikkonzern Jungheinrich eigenen Angaben zufolge den größten Auftrag für Flurförderzeuge ...  MEHR
28.09.2017

efatec GmbH

Elektro Schlepper für LKW-Trailer-Handling

LKW-Auflieger und LKW-Anhänger lassen sich gewöhnlich nur mit einem LKW bewegen. Das erschwert das Handling auf begrenztem Raum und ist nur möglich, ...  MEHR
28.09.2017

UniCarriers Germany GmbH

TERGO-Produktfamilie erweitert

Die ergonomische Schubmaststapler-Baureihe TERGO von UniCarriers hat Zuwachs bekommen: Ab sofort ergänzt der TERGO UHD 160 mit Traglasten von 1,6 t ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ