flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
J. Führ
So treten sie im Internet richtig aufArchiv
So treten sie im Internet richtig auf
Gehen Sie online
Nutzen Sie die gesamte Band-breite des Mediums Internet. Neben dem Aufbau einer Homepage können Sie über E-Mails interaktiv mit den Konsumenten in Kontakt treten. Werbliche Kommunikation in Online-Medien gewinnt an Bedeutung. Online-Kommunikation besteht aus einem Bündel von Aktivitäten, die es parallel zu bedienen und aufeinander abzustimmen gilt.

Schalten Sie Banner
Online Werbung, beispielsweise das Schalten von Bannern oder Pop-ups, unterscheidet sich essentiell von klassischer Mediawerbung. Während Werbung in Print und im Fernsehen häufig große Streuverluste erleidet, kann Online-Werbung informativ, nützlich oder unterhaltend sein. So können Sie aus einem vermeintlichen Werbevermeider einen engagierten Werbebesucher machen, der durch das Klicken auf Banner den Dialog zu Ihrem Unternehmen sucht.

Nutzen Sie Ihre Internetseite
Achten Sie bei dem Aufbau einer Firmen-Homepage auf Vollständigkeit. Je nach Zielgruppe – Presse auf der einen, Konsumenten auf der anderen Seite – müssen die Inhalte spezifisch gestaltet sein. Firmenhistorie, Unternehmensethik und Pressearchiv sind ebenso miteinzubringen wie Produktvorstellungen und Kontakt-stellen. Ihre Website ist eine kostengünstige Möglichkeit, über Ihre Leistungen zu informieren. Vermeiden Sie unnütze Informationen, die Benutzerführung und Navigation einschränken.

Sorgen Sie für Überblick
Ist Ihre Homepage übersichtlich und bedienerfreundlich, bleiben Nutzer länger und rufen Ihre Seite wiederholt auf. Vermeiden Sie eine zu hohe Komplexität, indem Sie die Unterpunkte (Bullets) auf maximal sieben begrenzen und die Anzahl der Pfade möglichst gering halten. Eine Sitemap oder Suchmaschine können zusätzlich bei der Orientierung helfen.

Achten Sie auf Details
Auf der Mikroebene einer Website sollten Sie bei der Gestaltung der einzelnen Elemente besonders auf formale Korrektheit achten. Die Texte sollten in an-gemessener Schriftgröße geschrieben sein und höchstens eine Bildschirmseite ein-nehmen. Das vermeidet lästiges Scrollen, also das Runterklicken, und erhöht so die Lesequalität. Fotos und Grafiken sind immer mit Bildunterschriften oder kurzen Begleittexten zu versehen. Wichtig sind Daten- und Quellenangaben, zum Beispiel im Pressearchiv.

Denken Sie an Corporate Design
Der Online Auftritt muß die Corporate-Design-Standards des Betriebs unterstützen, damit die Unternehmenskommunikation im Ganzen konsequent und nachvollziehbar ist. Zudem bieten die technischen Eigenschaften des Internets – wie kaum ein anderes Medium – die Möglichkeit, Embleme, Logos und Signets multimedial beziehungsweise audio-visuell auszugestalten. Ein animiertes Logo zum Bei-spiel läßt das Unternehmen nicht nur lebendig erscheinen, sondern erhöht die Bekanntheit der Marke.

Bieten Sie Aktuelles
Erst wenn die Website einmal entworfen und online gestellt ist, beginnt die eigentliche Arbeit. Der Online-Auftritt muß regelmäßig mit neuen und attraktiven Inhalten aktualisiert werden. Stellen Sie aktuelle Dokumente wie Pressemeldungen und Jahresberichte bereit und bieten Sie zusätzlich auch einen Newsletterservice an.

Planen Sie das Internet fest ein
Integrieren Sie die Online-Maßnahmen inhaltlich in Ihren Marketing-Mix. Klassische Werbekampagnen, Messen, Firmenevents und Verkaufsförderungsmaßnahmen, wie Gewinnspiele, können zusätzlich online durchgeführt und im Internet vor- und nachbereitet werden.

Schaffen Sie Kundennutzen
Das Internet ist ein Vertriebsweg. Profitieren Sie vom Homeshopping-Trend. Hier gibt es für Sie und Ihre Kunden Zeit-und Prozeßvorteile. Bieten Sie keinen Internetvertrieb, ist es für die Käufer nützlich, zu wissen, wo sie Ihre Produkte oder Leistungen finden. Listen Sie Vertriebs-und Handelspartner und verknüpfen Sie diese mit einer Landkarte.

Bewerben Sie Ihr Webangebot
Ihre Online-Aktivitäten erzielen erst dann die gewünschte Wirkung, wenn sie die Konsumenten erreichen. Kommunizieren Sie Ihre Webseite und E-Mail-Adressen konsequent und omnipräsent. Nutzen Sie dazu Firmendokumente, Fax-vorlagen, Visitenkarten und die crossmediale Verlinkung über Mediawerbung, Eventmarketing oder Verkaufsförderung.

Quelle: Markt und Mittelstand 05/2005
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.10.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Chairman

Terry Unnai ist neuer Chairman im internationalen Material Handling Geschäft von Toyota Material Handling Europe. Er übernimmt die Aufgabe von Norio ...  MEHR
17.10.2017

STILL GmbH

Ausbau von Dienstleistungen

Das Geschäft mit Flurförderzeugen besteht längst nicht mehr nur aus dem Verkauf von Neufahrzeugen. Umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen rund um ...  MEHR
12.10.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Erfolgreicher Einstieg

Dank des Kurzzeitmiet-Programms von Yale sind Yale Europe Materials Handling und MotoGP™ Unternehmensangaben zufolge erfolgreich in ihre neue ...  MEHR
10.10.2017

Linde Material Handling GmbH

Weitere Lithium-Ionen-Technik am Start

Bis zum Ende des Jahres plant Linde sein Portfolio an Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterie weiter kräftig aufzustocken. Nach Herstellerangaben ...  MEHR
06.10.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Mehr Energie in jeder Batterie

Energieeffizienz ist im Basler Logistikzentrum der Rhenus Contract Logistics AG oberstes Ziel: Der Standort ist nicht nur nach ISO 14001 ...  MEHR
04.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Mit mehr als 1.000 Lithium-Ionen-Fahrzeugen hat der Intralogistikkonzern Jungheinrich eigenen Angaben zufolge den größten Auftrag für Flurförderzeuge ...  MEHR
28.09.2017

efatec GmbH

Elektro Schlepper für LKW-Trailer-Handling

LKW-Auflieger und LKW-Anhänger lassen sich gewöhnlich nur mit einem LKW bewegen. Das erschwert das Handling auf begrenztem Raum und ist nur möglich, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ