flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
cascade
Zwölf goldene Regeln für die SuchmaschineArchiv
Zwölf goldene Regeln für die Suchmaschine
Manipulierte Suchergebnisse, viel zu viele Listings, schlechtes Ranking: Viele Internet-Suchmaschinen sind eher zeitraubend als eine große Hilfe. Die Landesanstalt für Medien NRW hat deshalb für alle verwirrten Surfer die »Zwölf goldenen Suchmaschinenregeln« veröffentlicht.

Formuliert wurden die Regeln von dem Leipziger Medienprofessor Marcel Machill. Die drei wichtigsten goldenen Regeln lauten: Gegenüber der Qualität der gelisteten Informationen sollte man sich stets eine gesunde Skepsis bewahren. Zweitens: Um sich dem Wahrheitsgehalt einer Information anzunähern, sollte man sich niemals auf eine einzige Webseite verlassen, sondern die Information auf weiteren Seiten überprüfen. Drittens: Wer eine aufgelistete Webseite öffnet, muss immer mit Werbung oder Lockvogel-Angeboten rechnen; Kinder sollten darauf besonders aufmerksam gemacht werden.

Die Verfasser der Regeln geben zu bedenken, dass Suchmaschinen meist privatwirtschaftlichen Unternehmen gehören, die nach rein kommerziellen Interessen handeln. So bestreitet etwa Yahoo 76 Prozent seines Umsatzes aus Werbeeinnahmen. Das bedeutet, dass bei den Auflistungen nicht immer klar zwischen Werbung und Inhalt getrennt wird. So stellt beispielsweise Web.de jedem Suchergebnis die Links von Werbepartnern voran, die zudem von normalen Suchergebnissen optisch kaum zu unterscheiden sind. Ähnlich gehen Lycos, Google Alltheweb.com und Altavista vor. Außerdem muss davon ausgegangen werden, dass diejenigen Webseiten in den Rankings weiter oben landen, für die mehr bezahlt worden ist. Doch dafür, dass sich gerne Abzockerseiten in die Suchergebnisse einschleichen, trifft die meisten Suchmaschinen indes keine Schuld.

Im Internet kann die Broschüre unter www.lfm-nrw.de/downloads/ratgeber_suchmaschinen.pdf
heruntergeladen werden.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.10.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Chairman

Terry Unnai ist neuer Chairman im internationalen Material Handling Geschäft von Toyota Material Handling Europe. Er übernimmt die Aufgabe von Norio ...  MEHR
17.10.2017

STILL GmbH

Ausbau von Dienstleistungen

Das Geschäft mit Flurförderzeugen besteht längst nicht mehr nur aus dem Verkauf von Neufahrzeugen. Umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen rund um ...  MEHR
12.10.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Erfolgreicher Einstieg

Dank des Kurzzeitmiet-Programms von Yale sind Yale Europe Materials Handling und MotoGP™ Unternehmensangaben zufolge erfolgreich in ihre neue ...  MEHR
10.10.2017

Linde Material Handling GmbH

Weitere Lithium-Ionen-Technik am Start

Bis zum Ende des Jahres plant Linde sein Portfolio an Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterie weiter kräftig aufzustocken. Nach Herstellerangaben ...  MEHR
06.10.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Mehr Energie in jeder Batterie

Energieeffizienz ist im Basler Logistikzentrum der Rhenus Contract Logistics AG oberstes Ziel: Der Standort ist nicht nur nach ISO 14001 ...  MEHR
04.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Mit mehr als 1.000 Lithium-Ionen-Fahrzeugen hat der Intralogistikkonzern Jungheinrich eigenen Angaben zufolge den größten Auftrag für Flurförderzeuge ...  MEHR
28.09.2017

efatec GmbH

Elektro Schlepper für LKW-Trailer-Handling

LKW-Auflieger und LKW-Anhänger lassen sich gewöhnlich nur mit einem LKW bewegen. Das erschwert das Handling auf begrenztem Raum und ist nur möglich, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ