flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin baut was die Physik erlaubt
Toyota erweitert die Elektrostapler-PaletteArchiv
Toyota erweitert die Elektrostapler-Palette

Toyota hat jetzt zusätzlich zu den Elektrostaplern der Baureihe 7FBMF mit 80 Volt Batteriespannung Hochleistungs-modelle auf den Markt gebracht, die Geschwindigkeiten von bis zu 21 km/h erreichen. Die Sondermodelle 7FBMF S haben eine Tragkraft von 2 / 2,5 und 3 Tonnen und sind für Einsätze mit langen Fahrtstrecken oder für den Mehr-schichtbetrieb konzipiert.

Die Transportzeit zwischen Aufnehmen und Ablegen der Ladung bei langen Strecken wird mit den Elektrostaplern 7FBMF S reduziert. Im Vergleich zu anderen Elektrostaplern garantiert der 7FBMF S mehr Produktivität. Hierdurch kann beim Einsatz der Hochleistungsmodelle oftmals die Flottengröße reduziert werden, da die Fahrzeuge effektiver arbeiten und weniger Fahrzeuge die gleichen Volumina abfertigen.

Schnell und umweltfreundlich
Die Elektrostapler 7FBMF S erzielen vergleichbare Leistungsdaten und Fahrzyklen wie verbrennungs-motorische Stapler. Ihre Einsatzbereiche sind unter anderem große Hallen, in denen nur Fahrzeuge mit geringem Schadstoffausstoß eingesetzt werden können oder Betriebe, die in Misch- oder Wohngebieten ansässig sind und die aus diesem Grund nur Stapler mit niedrigen Emissionswerten einsetzen können.

Konstruktive Verbesserungen
Die gesamte Produktlinie der Elektrostapler 7FBMF wurden konstruktiv verbessert. Sie bieten eine sehr gute Sicht durch den Mast. Dazu wurden die Hydraulikschläuche hinter den Freihubzylinder gelegt, das Armaturenbrett tiefer gesetzt und die Wischerbefestigung verändert. Beim Lasthandling hat der Fahrer jetzt eine noch bessere Sicht auf die Palette. Der Ein- und Ausstieg ist breiter und tiefer gelegt und die in der Armlehne integrierten Minihebel sowie der Fahrtrichtungsschalter lassen sich jetzt noch feinfühliger bedienen.

Schneller Batteriewechsel
Die Elektrostapler 7FBMF S sind wie die Elektrostapler der Baureihe 7FBMF für einen schnellen Batteriewechsel mit seitlichem Batterieausschub erhältlich. Bei diesem System wird die Batterie von der Seite ein- oder rausgeschoben. Die Stillstandzeiten beim Batteriewechsel sind durch diese Lösung erheblich kürzer, was ein enormer Vorteil im Mehrschichtbetrieb ist. Ein Batteriewechsel dauert jetzt genauso lange wie das Betanken eines Dieselstaplers.

Technik, die begeistert

Die Hochleistungsmodelle 7FBMF S besitzen alle Konstruktionsmerk-male der Elektrostapler Baureihe 7FBMF. Hierzu gehört die AC² Drehstromtechnik, die aus einer kompakten Drehstromsteuerung und Drehstrommotoren besteht, die eine effiziente Nutzung der Energie gewährleisten. Mit der Fahrstufenvorwahl kann der Kunde das Fahrzeug auf seine speziellen Anforderungen einstellen. Drei Betriebsarten – Standard, Power und Hochleistung – ermöglichen für jedes Einsatzgebiet genau abgestimmte Leistungsdaten und Verbrauchswerte. Das serienmäßige und bislang einzigartige System für Aktive Stabilität (SAS), das für die Sicherheit von Fahrer und Last sorgt sowie das OTC-Fahrerpaket (= Operator Total Care), das durch hohen Komfort zusätzliche Stressfaktoren für den Fahrer ausschaltet, so dass dieser länger produktiv arbeiten kann, gehört ebenfalls zur Standardausstattung der neuen Baureihe. Wie von Toyota schon gewohnt, sind die Hebel für den Fahrtrichtungswechsel, das Blinklicht und die Beleuchtung den Bedienhebeln im Auto angeglichen, so dass der Fahrer eine ihm vertraute Handhabung vorfindet.

www.toyotagabelstapler.de
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 mit 6 bis 8 Tonnen Tragkraft ist für besonders schwere Einsätze geeignet und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ