flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Meyer Bolzoni Auramo Hausgeräteklammern Forcematic Easy MoveUnternehmensnachrichten
Für einen effizienten Warenumschlag (06.04.2017)
Die neue Rückenbauform für den Hausgeräteeinsatz mit mittig positionierten Klammerzylindern für optimale Kraftverteilung bei optimiertem Eigengewicht.
Die neue Rückenbauform für den Hausgeräteeinsatz mit mittig positionierten Klammerzylindern für optimale Kraftverteilung bei optimiertem Eigengewicht.
MEYER GmbH - Großflächen- oder Hausgeräteklammern begleiten den Transport der überwiegend “Weißen Ware” von der Herstellung über die gesamte Logistikkette. Neben Waschmaschinen und Kühlschränken werden auch Produkte wie Fernsehgeräte und viele weitere nicht palettierte Haushaltsgeräte mit oder ohne Kartonverpackungen transportiert. Selbst im Recyclingeinsatz kommen diese Anbaugeräte heute vielfach zum Einsatz. Transportsicherheit, höchste Produktivität im Warenumschlag durch gleichzeitige Aufnahme größerer Packungs-einheiten und beschädigungsfreies Handling dieser sensiblen Waren durch niedrigste Klammerkräfte sind die Herausforderungen für Großflächenklammern. Das übergeordnete Ziel ist ein effizienter Umschlag mit maximaler Schadensvermeidung – dabei kommen immer häufiger intelligente Systeme zur Steuerung und Überwachung der Klammerkraft zum Einsatz.

Das intelligent angeordnete Profilsystem der neuen Klammerbauweise ermöglicht beste Sichtverhältnisse durch den Klammerrücken.
Das intelligent angeordnete Profilsystem der neuen Klammerbauweise ermöglicht beste Sichtverhältnisse durch den Klammerrücken.
Erweiterte Baureihe – Optimiertes Design – neues Zubehör

Kernstück der neuen Großflächenklammern ist das neue Profilführungssystem, welches nach Herstellerangaben in Kombination mit der neuen Rückenkonstruktion beste Durchsicht auf das Ladegut ermöglicht und damit einfaches und sicheres Handling gewährleisten kann. Die Klammerzylinder sind selbstausrichtend angebracht, was gerade bei weiten Öffnungsbereichen im Hausgeräteeinsatz von entscheidender Bedeutung ist. Der Ventilblock ist in geschützter Position hinter dem Profilsystem angeordnet und mit Druckbegrenzungen für alle Funktionen ausgestattet. Der standardmäßig integrierte Mengenteiler soll eine präzise Armsteuerung und exakten Gleichlauf sicherstellen. Die mittige Anordnung der Klammerzylinder im Klammerrücken sorgt für eine gleichmäßige Klammerkraftverteilung über die Großflächenarme. Hochverschleißfeste Kunststoff-Inlays sollen optimalen Verschleißschutz bieten.

Die aktuelle Bauform wurde zur Optimierung der Resttragfähigkeit am Gabelstapler deutlich im Eigengewicht reduziert, wie es heißt.

Bei Hausgeräteklammern sind das Design der Klammerarme und die Art der Innenbeschichtung wesentliche Merkmale für einen beschädigungsfreien Einsatz. Die neue Klammerbaureihe umfasst wahlweise starre, einfach oder doppelt pendelnde Armausführungen in vielen Kombinationen. Die Armabmessungen im Standardprogramm sind nach eigenen Angaben nun noch optimierter an die typischen Lastabmessungen im Hausgeräteumschlag angepasst.

Als Standard bietet MEYER ein hochwertiges, auf die Aluminiumbleche vulkanisiertes Lamellengummi mit hohen Reibbeiwerten. Zur weiteren Optimierung der Lebensdauerkosten der Klammern im Einsatz sind die Aluminiumbleche bei pendelnden Armen jetzt voll symmetrisch – dies erlaubt das einfache Umdrehen der Bleche am Arm und auch ein Tauschen gegenüberliegend. Alternative Arm-Innenbeschichtungen und Sonderausführungen für alle Anwendungsgebiete sind Teil des breiten Lieferprogramms.

Die Aufnahme und das Stapeln einzelner Lasten, z.B. in Containern, stellen besondere Anforderungen an Hausgeräteklammern – MEYER und BOLZONI AURAMO haben jetzt eine vollkommen überarbeitete Baureihe mit festen verschweißten Messerarmen vorgestellt: die extrem dünne und an allen Kanten abgerundete Armausführung erlauben laut Hersteller das sichere und beschädigungsfreie Einfahren zwischen die Waren bei engen räumlichen Bedingungen. Neben der Optimierung der Armausführung ist auch diese Klammerbaureihe deutlich im Eigengewicht reduziert worden.


Intelligente Systeme zur Steuerung der Klammerkraft

Die Automatisierung der Klammerkrafteinstellung bei Hausgeräteklammern zur weiteren Optimierung der Logistikprozesse und Vermeidung von Ladungsbeschädigungen spielt eine immer wichtigere Rolle. MEYER und BOLZONI AURAMO bieten „intelligente Hausgeräteklammern“ mit automatischer Einstellung der Klammerkraft in Abhängigkeit des Ladeguts bzw. der Beladungsschemata. Verschiedene Funktionsprinzipien – vom einfachen manuellen Druckwahlschalter bis hin zu komplexen Sensorsteuerungen – stehen zur Auswahl:

Lastabhängige Klammerkraftregelung mit FORCEMATIC

Die FORCEMATIC wird in das Hydrauliksystem des Staplers integriert und misst beim Anheben der Last den Druckanstieg im Hubzylinder. In Sekundenbruchteilen wird dann der Anpressdruck entsprechend der definierten Parameter geregelt.

Ladungsabhängige Klammerkraftregelung

■ EASY MOVE

Mit der EASY MOVE Sensorik können 16 verschiedene Lastkonfigurationen erkannt werden. In Abhängigkeit von Höhe und Breite des Ladungspaketes wählt das System nach Herstellerangaben automatisch die individuell angepasste, voreingestellte Druckstufe und damit die richtige Klammerkraft für den Anwendungsfall aus. Ein Proportionalventil regelt die erforderliche Druckstufe erst 50 mm vor dem Anliegen der Arme, so dass bis zu dieser Position die maximale Verfahrgeschwindigkeit ermöglicht werden kann.

■ E-FORCE

Das elektronisch gesteuerte System fragt über unterschiedlich positionierte Sensoren den Ladezustand ab. Je nach Ladungsbreite, -höhe und -tiefe werden die gemessenen Informationen mit definierten Ladungsschemata, die in der internen Datenbank hinterlegt sind, abgeglichen und die optimale Klammerkraft eingestellt, stetig überprüft und sichergestellt. Mit 200 unterschiedlichen Druckwahlstufen eignet sich dieses System den Angaben zufolge für Anwendungen mit stark variierenden Lastsituationen.

Neues 4-Punkt-Meßsystem

Ein neues 4-Punkt-Meßsystem ist ab sofort verfügbar – damit lassen sich nach Herstellerangaben die im Einsatz tatsächlich anliegenden Klammerkräfte schnell und sicher überprüfen, um so einen dauerhaft beschädigungsfreien Einsatz zu gewährleisten.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
06.02.2018

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision und Qualität

Die Firma Müller & Biermann, 1937 mitten im Ruhrpott gegründet, versteht sich auf die Verarbeitung von Metall. Und auf das Erkennen von Zeichen der ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ