flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
ENZYKLOPÄDIE: Gerätegruppen und GerätekategorienEnzyklopädie
ENZYKLOPÄDIE: Gerätegruppen und Gerätekategorien
Die Richtlinie 94/9/EG unterscheidet explosionsgeschützte Geräte in zwei wichtige Gerätegruppen.

Die Gerätegruppe 1 gilt für Geräte zur Verwendung in Untertagebetrieben von Bergwerken sowie deren Übertageanlagen, die durch Grubengas und/oder brennbare Stäube gefährdet werden können.

Gerätegruppe II gilt für Geräte zur Verwendung in den übrigen Bereichen, die durch eine explosionsfähige Atmosphäre gefährdet werden können.

Folglich sind in allen Prozessanlagen oder Lagern, die nicht direkt dem Bergbau zugeordnet werden, Geräte der Gerätegruppe II zu verwenden.

Die Geräte der Gerätegruppe II werden hinsichtlich ihrer Zündquellenfreiheit in Gerätekategorien unterteilt.
Nach der Richtlinie 94/9/EG sind Geräte der Gerätekategorie 1 konstruktiv so gestaltet, dass sie in Übereinstimmung mit den vom Hersteller angegebenen Kenngrößen betrieben werden können und ein sehr hohes Maß an Sicherheit gewährleisten.
Geräte der Gerätekategorie 2 sind konstruktiv so gestaltet, dass sie in Übereinstimmung mit den vom Hersteller angegebenen Kenngrößen betrieben werden können und ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten und Geräte der Gerätekategorie 3 sind konstruktiv so gestaltet, dass sie in Übereinstimmung mit den vom Hersteller angegebenen Kenngrößen betrieben werden können und ein Normalmaß an Sicherheit gewährleisten.
Diese Definitionen der Richtlinie 94/9/EG bedeuten, dass:

• Geräte der Gerätekategorie 3 betrieblich keine Zündquelle darstellen,
• Geräte der Gerätekategorie 2 darüber hinaus auch bei vorhersehbaren Betriebsstörungen keine Zündquelle darstellen und
• Geräte der Gerätekategorie 1 auch bei seltenen Betriebsstörungen keine Zündquelle darstellen.

Gerätekategorie nach der Richtlinie 94/9/EG und der Zonenfestlegung beim Betreiber ist der europäischen Richtlinie 1999/92/EG vom 16. Dezember 1999 zu entnehmen.

Nach Anhang II, Punkt B, dieser Richtlinie sind in den explosionsgefährdeten Bereichen folgende Kategorien von Geräten zu verwenden, sofern sie für Gase, Dämpfe, Nebel und/oder Stäube geeignet sind:

• In Zone 0 oder Zone 20: Geräte der Kategorie 1,
• In Zone 1 oder Zone 21: Geräte der Kategorie 1 oder der Kategorie 2
• In Zone 2 oder Zone 22: Geräte der Kategorie 1 oder der Kategorie 2 oder der Kategorie 3.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.06.2017

STILL GmbH

Logistikanschub für RWTH Aachen

Einen umweltschonenden Elektrostapler RX 20-20 hat die STILL Hauptniederlassung Dortmund/ Krefeld dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH ...  MEHR
19.06.2017

Hawker GmbH

Vierpoliges Design und Zwischenladefähigkeit

Um die Anforderungen von Schwerlastanwendungen zu erfüllen, hat EnerSys® jetzt seine neue vierpolige IRONCLAD®-Batterie mit den Vorteilen der ...  MEHR
16.06.2017

CLARK Europe GmbH

Höher, schneller, weiter

Im Wachstumsmarkt der Lagertechnikprodukte rüstet CLARK sein Produktportfolio kontinuierlich auf. Nach dem Launch der CLARK Compact Range für Nieder- ...  MEHR
13.06.2017

Linde Material Handling GmbH

Volker Seitz übernimmt Marketing Zentraleuropa

Zum 1. April 2017 hat Volker Seitz (48) die Position des Leiters Marketing Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux) bei Linde ...  MEHR
09.06.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

5 Jahre kostenlose Garantie auf Lithium-Ionen-Batterien

Die Jungheinrich AG gibt ab sofort eine kostenlose Garantie von 5 Jahren auf alle Lithium-Ionen-Batterien aus eigener Produktion. Fällt die Kapazität ...  MEHR
06.06.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Kontinuität schafft Effizienz

Das Erfolgsgeheimnis der guten Geschäftsbeziehung zwischen dem Yale® Händler CLS und Sacchi Elettroforniture, einem Groß- und Einzelhändler für ...  MEHR
02.06.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Stapler schneller und flexibler laden

Der Batterieladetechnik-Spezialist Fronius Perfect Charging arbeitet mit Hochdruck an der Entwicklung alternativer Antriebskonzepte für die ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ