flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
ENZYKLOPÄDIE: FahrerausbildungEnzyklopädie
ENZYKLOPÄDIE: Fahrerausbildung
Flurförderzeuge dürfen nur von Personen geführt werden, die physisch und psychisch dazu in der Lage und entsprechend ausgebildet sind.

Flurförderzeuge mit Fahrersitz oder Fahrerstand dürfen nur von mindestens 18 Jahre alten Personen geführt werden. Dem Betreiber oder dessen Beauftragten muss der Bediener seine Fähigkeit im Fahren von Flurförderzeugen und im Handhaben von Lasten nachgewiesen haben. Außerdem muss er vom Betreiber ausdrücklich schriftlich mit der Führung beauftragt werden. Zudem ist gemäß der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV A1/§ 4) eine jährliche Unterweisung notwendig.

Ausbildungsgänge bieten viele Hersteller von Flurförderzeugen an, aber auch Einrichtungen der Technischen Überwachung. Die Ausbildung muss mit einer Prüfung abgeschlossen, bestanden und bescheinigt werden. Sie sollte den Vorgaben der BGHW (Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution), geregelt in der BGG 925 (BG-Grundsätze), entsprechen.

Zusätzlich sind besondere Kenntnisse des zu bedienenden Flurförderzeugs erforderlich.

Mitgängergeführte Flurförderzeuge dürfen nur von Personen benutzt werden, die in der Führung ausreichend eingewiesen sind und der verantwortlichen Person des Betreibers ihre Fähigkeiten zur Handhabung dieses Fahrzeuges nachgewiesen haben.
↑ Fahrerlaubnis für Flurförderzeuge
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
30.04.2018

STILL GmbH

Innovative Stellschrauben für Sicherheit und Ergonomie

Wie mit dem Einsatz smarter Sicherheits- und Assistenzsysteme das Lasthandling zügiger und sicherer erfolgen und wie der Fahrer dank dieser Systeme ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ