flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
BAE
ENZYKLOPÄDIE: FahrerplatzEnzyklopädie
ENZYKLOPÄDIE: Fahrerplatz
Fahrerplätze auf Flurförderzeugen werden als Fahrersitz- und Fahrerstandplätze konzipiert. Mit ihren Zu- und Abgängen sind sie laut Statistik ein Unfallschwerpunkt. Grenzmaße und weitere Mindestanforderungen an Fahrerplätze sind in der Flurförderzeug-Norm DIN EN ISO 3691 definiert.

Neben der Unfallminderung betrachtet man auch ergonomische Gesichtspunkte, um dem Fahrer einerseits ausreichenden Schutz zu gewähren, andererseits zu enge und unzumutbare Arbeitsplätze im Sinne der Humanisierung zu vermeiden. Die Fahrerplätze müssen sowohl für große Menschen (Körpergröße mit Schuhen 1 850 Millimeter) und kleine Menschen (Körpergröße 1 540 Millimeter) geeignet sein. Es sind horizontal und vertikal verstellbare elastische Sitze mit neigbarer Rückenlehne einzubauen, die den Fahrern auch seitlich Halt geben.

Bei den Standausführungen ist auf den Abstand zu den ↑ Stellteilen (Hebel, Pedale usw.) sowie auf die Bewegungsfreiheit von Ellenbogen und Unterarm zu achten. Steht der Fahrer ausschließlich, und dies über einen längeren Zeitraum, wird er physisch höher belastet. Dagegen bieten Standausführungen dem Bediener den Vorteil, schnell auf- und absteigen zu können, falls er das Fahrzeug häufig zum Kommissionieren verlassen muss. Abgesehen davon kann eine Standplattform mit einem Klappsitz ausgerüstet werden, um die physische Belastung zu reduzieren.

Sowohl in die Sitz- als auch in die Standausführung sind gleitsichere Trittstufen zu installieren, wenn die Trittfläche höher als 700 Millimeter liegt. Fahren auf Flurförderzeugen und deren Anhängern Beifahrer mit, ist ein entsprechender Beifahrersitz mit Vorrichtungen zum Festhalten des Beifahrers erforderlich, damit dieser auch beim Abbremsen und in Kurven ausreichend Halt findet. Es gibt Fahrersitze in Frontsitz- und in Seitsitz-Ausführung, wobei Letztere meist auf Schubmaststaplern und Niederhubwagen anzutreffen sind. Hinzu kommen dreh- und hebbare Fahrersitze. Seitsitze sind rechts angeordnet. Zum Bedienen haben sich armlehnenintegrierte Stellteile durchgesetzt, die mit dem Sitz mitschwingen und mitfedern.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
26.04.2017

STILL GmbH

Kompaktes Kraftpaket

Für den leichten Horizontaltransport auf Kurzstrecken erweitert STILL seine Produktfamilie der Elektro-Niederhubwagen. Mit dem neuen ECU 15 C können ...  MEHR
24.04.2017

Gebr. Frei GmbH & Co. KG

Ausgezeichnet

Die Jury hat entschieden: Gebrüder Frei hat mit der Armlehne BRAVA eine hervorragende Gestaltung geschaffen, was das Fachgremium des Red Dot Award: ...  MEHR
21.04.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Lieferung auf dem „letzten“ Kilometer

In seinem dritten Toyota Logistik Design Wettbewerb (TLDC 2018) sucht Toyota Material Handling wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen ...  MEHR
18.04.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Doppelsieg im Doppelpack

Schon das zweite Jahr in Folge hat Jungheinrich den begehrten Red Dot Design Award gleich im Doppelpack gewonnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden ...  MEHR
13.04.2017

Linde Material Handling GmbH

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche

Mit einem Portfolio von aktuell 85 Flurförderzeug-Baureihen und mehr als 6.000 Ausstattungsvarianten bietet Linde Material Handling ein breites ...  MEHR
10.04.2017

industrie automation Energiesysteme AG

Bestleistung mit Lithium-Ionen-Energiesystem

Seit dem Jahr 2014 haben die Spezialisten für Traktionsladegeräte und Lithium-Ionen-Energiesysteme von industrie automation aus March bei Freiburg ...  MEHR
06.04.2017

MEYER GmbH

Für einen effizienten Warenumschlag

Großflächen- oder Hausgeräteklammern begleiten den Transport der überwiegend “Weißen Ware” von der Herstellung über die gesamte Logistikkette. Neben ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ