flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Yale Stapler MXUnternehmensnachrichten
Wirtschaftlich und funktionell (10.01.2018)

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH - Für Kunden, die Stapler mit solider Standardausstattung zur Lösung ihrer Materialflussaufgaben benötigen, bietet Yale Europe Materials Handling mit seinen Gegengewichtsstaplern MX eine preisgünstige Alternative zu hochpreisigen Premiumfahrzeugen. Die Stapler punkten den Angaben zufolge mit purer Funktionalität, so dass der Kunde auf ein hohes Maß an Produktivität sowie Qualität und Zuverlässigkeit nicht verzichten muss. Die verbrennungsmotorischen Gegengewichtsstapler der MX-Serie sind mit Tragfähigkeiten von 2,0, 2,5 und 3,0 Tonnen erhältlich und laut Hersteller auf Unternehmen zugeschnitten, die eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen mit Flurförderzeugen bewältigen müssen.


Yale fertigt die Stapler im nordirischen Werk Craigavo. Bei der MX-Baureihe wurde dasselbe Designkonzept verfolgt, wie bei der Veracitor VX-Baureihe, die zu den Yale-Premiumprodukten zählt. Auch diese Fahrzeuge zeichnen sich durch erstklassigen Fahrerkomfort aus, wie es heißt. Der ergonomische Fahrerarbeitsplatz bietet neben einer freien Sicht auf die Gabeln und einem hohen Sitzkomfort eine sehr gute Lärm- und Vibrationsminderung, so dass der Fahrer bei der Arbeit nicht so schnell ermüdet und pro Schicht mehr leisten kann.

Wie bei allen Yale-Fahrzeugen kommen auch bei der MX-Serie bewährte Yale-Komponenten zum Einsatz. Dabei konzentriert sich der Leistungsumfang der Fahrzeuge auf Stapler-Standardanwendungen, das heißt, es wird auf kostenintensive Ausstattungsvarianten verzichtet, die typisch für das Stapler-Premiumsegment sind. Dadurch sollen die Anschaffungs- und Wartungskosten niedrig gehalten werden, ohne dass dies zu Lasten der Produktivität geht.

Hohe Verfügbarkeit

Kunden können sich beim Einsatz der MX-Serie auf hohe Standzeiten und eine maximale Wartungsfreundlichkeit bei geringem Wartungsaufwand verlassen, wie der Hersteller verspricht. Kleinere Wartungsarbeiten können auch ohne Hilfe des Kundendienstes durchführt werden. Dies ermöglicht Wartungsintervalle von 500 Stunden. Dabei garantiert das erfahrende Yale-Händlernetzwerk eine umfassende Ersatzteilverfügbarkeit, so dass Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert werden können.

„Mit den Staplern profitieren Kunden von hoher Produktivität und Wirtschaftlichkeit“, erläutert Karen Calver, Product Manager für Gegengewichtsstapler bei Yale. „In dieser hart umkämpften Branche spielen die Total Cost of Ownership (TCO), also die Kosten eines Staplers über seine gesamte Lebensdauer, eine überaus wichtige Rolle. Wir glauben, dass wir mit der MX-Serie genau den richtigen Ansatz verfolgen, um Kunden, die ein breites Anwendungsspektrum mit Standardfahrzeugen abdecken möchten, eine kostengünstige Alternative zu bieten.“
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ