flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
cascade
Jungheinrich gibt 5 Jahre Garantie auf Lithium Ionen BatterienUnternehmensnachrichten
5 Jahre kostenlose Garantie auf Lithium-Ionen-Batterien (09.06.2017)
Jungheinrich Aktiengesellschaft - Die Jungheinrich AG gibt ab sofort eine kostenlose Garantie von 5 Jahren auf alle Lithium-Ionen-Batterien aus eigener Produktion. Fällt die Kapazität einer Batterie innerhalb des Garantiezeitraums unter 65 Prozent der Nennkapazität, wird sie eigenen Angaben zufolge von Jungheinrich kostenlos repariert oder ausgetauscht. Abgewickelt wird die Garantieleistung durch den Jungheinrich-Kundendienst vor Ort, wie es heißt. Der Intralogistikkonzern aus Hamburg will damit seine Vorreiterrolle im Bereich der Lithium-Ionen-Batterien unterstreichen. Eigenen Angaben zufolge ist Jungheinrich derzeit der einzige Anbieter aus der Intralogistikbranche, der nicht nur Fahrzeuge, sondern auch die dazu passenden Ladesysteme und Batterien selbst entwickelt und produziert. 2011 brachte Jungheinrich als erster Hersteller ein Serienfahrzeug mit Lithium-Ionen-Technologie auf den Markt.
Jungheinrich bietet Fahrzeug, Lithium-Ionen-Batterie und Ladesystem aus einer Hand an.

Jungheinrich bietet Fahrzeug, Lithium-Ionen-Batterie und Ladesystem aus einer Hand an.
Dr. Oliver Lücke, Technik-Vorstand der Jungheinrich AG, erklärt dazu: „Die Lithium-Ionen-Technologie leistet einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz. Jungheinrich ist hier Technologieführer und setzt ökonomische und ökologische Standards. Durch unsere jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Energiespeicher können wir unseren Kunden ab jetzt eine kostenlose Garantie von 5 Jahren bzw. 10.000 Betriebsstunden auf Lithium-Ionen-Batterien von Jungheinrich geben. Wer auf energieeffiziente und zukunftsfähige Lösungen im Lager setzt, kommt an Jungheinrich nicht vorbei. Durch die zusätzliche Garantie reduzieren wir das Investitionsrisiko unserer Kunden deutlich und maximieren ihren Nutzen. Unsere Lithium-Ionen-Batterien sind intelligent und kommunizieren mit Fahrzeug und Ladegerät. Damit schützten sie sich selbständig vor unsachgemäßer Handhabung und stimmen sich gleichzeitig optimal auf ihren Einsatzfall ab. Batterien von Jungheinrich sind deshalb besonders leistungsfähig, wartungsfrei und langlebig. Wir bei Jungheinrich sind davon überzeugt, dass die Lithium-Ionen-Technologie schon bald zum Standard-Energiespeicher der Intralogistik wird. Durch ihre hohe Effizienz wird es möglich, auch Einsatzfelder zu elektrifizieren, in denen heute noch Flurförderzeuge mit Verbrennungsmotor die Regel sind.“

Jungheinrich hat bei Energiespeichern nach eigenen Angaben eine auf dem Markt einmalige Fertigungstiefe. Inzwischen bietet das Unternehmen fast alle seiner Modelle mit Lithium-Ionen-Batterien an. Aktuelle Fahrzeuge mit konventionellen Blei-Säure-Batterien können problemlos auf Lithium-Ionen-Technologie umgerüstet werden, wie es heißt. Die Angebotspalette umfasst Batterien aus eigener Produktion mit 24 V, 48 V und 80 V. Für all diese Batterien gibt Jungheinrich dabei ab jetzt seine Leistungsgarantie von 5 Jahren bzw. 10.000 Betriebsstunden. Die Lithium-Ionen-Komponenten von Jungheinrich sind Herstellerangaben zufolge perfekt aufeinander abgestimmt, weil Batterie, Fahrzeug und Ladegerät miteinander kommunizieren. Da bei Lithium-Ionen-Batterien weder Gase noch Säuren austreten können, werden spezielle Laderäume mit teuren Absauganlagen nicht mehr benötigt. Das ist nicht nur sicher, sondern spart Platz und bares Geld. Durch schnelle und kurze Zwischenladungen kann ein nahezu durchgehender Einsatz der Flotte an 24 Stunden und sieben Tagen die Woche erreicht werden. Der zeitaufwendige Batteriewechsel ist bei Lithium-Ionen-Batterien überflüssig. Das Vorhalten von Zweitbatterien und Wechselvorrichtungen kann eingespart werden. Aufgrund der großen Vorteile, die die Lithium-Ionen-Technologie im Einsatz beweist, plant Jungheinrich die Batteriefertigung weiter auszubauen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.10.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Chairman

Terry Unnai ist neuer Chairman im internationalen Material Handling Geschäft von Toyota Material Handling Europe. Er übernimmt die Aufgabe von Norio ...  MEHR
17.10.2017

STILL GmbH

Ausbau von Dienstleistungen

Das Geschäft mit Flurförderzeugen besteht längst nicht mehr nur aus dem Verkauf von Neufahrzeugen. Umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen rund um ...  MEHR
12.10.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Erfolgreicher Einstieg

Dank des Kurzzeitmiet-Programms von Yale sind Yale Europe Materials Handling und MotoGP™ Unternehmensangaben zufolge erfolgreich in ihre neue ...  MEHR
10.10.2017

Linde Material Handling GmbH

Weitere Lithium-Ionen-Technik am Start

Bis zum Ende des Jahres plant Linde sein Portfolio an Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterie weiter kräftig aufzustocken. Nach Herstellerangaben ...  MEHR
06.10.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Mehr Energie in jeder Batterie

Energieeffizienz ist im Basler Logistikzentrum der Rhenus Contract Logistics AG oberstes Ziel: Der Standort ist nicht nur nach ISO 14001 ...  MEHR
04.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Mit mehr als 1.000 Lithium-Ionen-Fahrzeugen hat der Intralogistikkonzern Jungheinrich eigenen Angaben zufolge den größten Auftrag für Flurförderzeuge ...  MEHR
28.09.2017

efatec GmbH

Elektro Schlepper für LKW-Trailer-Handling

LKW-Auflieger und LKW-Anhänger lassen sich gewöhnlich nur mit einem LKW bewegen. Das erschwert das Handling auf begrenztem Raum und ist nur möglich, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ